Vorschläge
View all results

IT'S MORE THAN JUST OIL. IT'S LIQUID ENGINEERING.

  1. STARTSEITE
  2. TECHNOLOGIE & INNOVATION
  3. INDUSTRIEMARKEN
  4. OPTIGEAR
  5. OPTIGEAR WIND

OPTIGEAR WIND

Castrol Optigear

WARUM SICH FÜHRENDE HERSTELLER VON WINDENERGIEANLAGEN FÜR CASTROL OPTIGEAR ENTSCHEIDEN

Ca. 40 % der ungeplanten Ausfallzeiten in Windenergieanlagen sind auf Getriebefehler zurückzuführen. Dies kann zu Verlusten von bis zu 200.000 US-Dollar pro Ausfall und deutlich höheren Kosten für die Energieerzeugung führen – aber es ist ein Problem, das sich lösen lässt.

 

Die Maximierung der Effizienz jedes Getriebes hängt von der Kontrolle der Reibung ab. Getriebereibung erzeugt übermäßige Hitze und setzt Systemkomponenten thermischer Belastung aus, was zu Abrieb und Graufleckigkeit führt. Dies verkürzt die Lebensdauer von Bauteilen, mindert die Getriebeleistung und führt zu ungeplanten Ausfallzeiten sowie höheren Ersatzteil- und Arbeitskosten.

 

Castrol Optigear ist eine Produktreihe führender Hochleistungs-Getriebeöle, die nachweislich die Reibung* verringern, aktiv einem Verschleiß entgegenwirken und die Lebensdauer Ihres Getriebes verlängern. Optigear ist das erste Produktsortiment von Schmierstoffen für Windenergieanlagen, die zudem als CO2-neutral zertifiziert wurden, das heißt sie tragen zu einer Verringerung Ihres CO2-Fußabdrucks und zur Bekämpfung des Klimawandels bei.
Behalten Sie die Kontrolle über Ihre Energiekosten und sorgen Sie dafür, dass Ihre Windenergieanlagen länger in Betrieb bleiben – entscheiden Sie sich für Castrol Optigear.

 

* Basierend auf SRV-Testergebnissen
Castrol Optigear Synthetic CT 320
Castrol Optigear Synthetic X 320
Für vollständige CO2-Neutralität zertifiziert
Castrol Optigear Synthetic CT 320

Castrol Optigear Synthetic CT 320 ist ein hochwertiges synthetisches Getriebeöl für Windenergieanlagen, die hohen Temperaturschwankungen und Belastungen ausgesetzt sind.

Castrol Optigear Synthetic CT 320 eignet sich für hochbelastete Getriebe von Windenergieanlagen. Es bietet einen zuverlässigen Oberflächenschutz und reduziert die Reibung im Getriebe.

 

  • Fortschrittliche „aschefreie“ Technologie, die die Betriebstemperatur nachweislich um 8 °C senkt und einen konstanten Verschleißschutz für bis zu acht Jahre Öllebensdauer bietet.**
  • 28 % weniger Schaumbildung als bei Wettbewerbsprodukten***
  • Nach der BSI PAS 2060 Spezifikation für vollständige CO2-Neutralität zertifiziert
  • Ein bevorzugtes Produkt von Betreibern von Windparks mit Anlagen verschiedener Hersteller oder komplexen Wartungsplänen
*Sincro Mecánica Wind Oil Evaluation 2016
**8 Jahre Kunden-/Felderfahrung inkl. Inspektion (USA, 2017)
***3-jähriger Feldversuch
Castrol Optigear Synthetic X 320

Castrol Optigear Synthetic X 320 ist ein hochwertiges synthetisches Getriebeöl für Windenergieanlagen, die hohen Temperaturschwankungen und Belastungen ausgesetzt sind.

 

Es eignet sich gut für leistungsstarke Getriebe von Windenergieanlagen, bietet einen erstklassigen Oberflächenschutz und verringert die Getriebereibung.

 

  • Die spezielle Microflux-Trans Plastic Deformation (MFT-PD) Technologie sorgt nachweislich für bis zu 30 % weniger Reibung*, reduziert Belastungen auf das Getriebe, senkt die Betriebstemperatur und reduziert Verschleiß.**
  • Erhebliche Verringerung weiterer Schäden an Getrieben, die bereits Graufleckigkeit aufweisen*** 
  • nachweisliche Verringerung der Reibung um 30 %****
  • Nach der BSI PAS 2060 Spezifikation für vollständige CO2-Neutralität zertifiziert, Sie behalten dadurch die Kontrolle über Ihre Energiekosten
*SRV-Reibungstest (5ae), 2016/2017
**Sincro Mecánica Wind Oil Evaluation 2016
***FZG-Graufleckentest 2010
****SRV-Reibungstest (5ae), 2016/2017
Für vollständige CO2-Neutralität zertifiziert

Castrol ist weltweit der erste Schmierstoffhersteller, der CO2-neutrale Schmierstoffe für den Windenergiesektor liefert.

 

Castrol Optigear Synthetic CT 320 und Optigear Synthetic X 320 sind für vollständige CO2-Neutralität über die gesamte Lebensdauer zertifiziert – von der Produktion über den Transport bis hin zur Entsorgung am Ende der Nutzungsdauer.

 

  • Nach der BSI PAS 2060 Spezifikation für vollständige CO2-Neutralität zertifiziert
  • 1l Castrol Optigear Synthetic CT 320 oder Synthetic X 320 neutralisiert 2,3 kg CO²-Äquivalenten – oder 930 kg beim Nachfüllen des Getriebes einer herkömmlichen Windenergieanlage*
  • Netto-Null-Treibhausgasemissionen im gesamten Lebenszyklus durch gezielte CO2-Reduktion und CO2-Emissions-Gutschriften, in Zusammenarbeit mit BP Target Neutral
Eine Einführung in das Projekt zur CO2-Neutralität von Castrol Optigear
* Basierend auf der Vestas V90 1,8/2,0 MW Windenergieanlage.