IT'S MORE THAN JUST OIL. IT'S LIQUID ENGINEERING.

  1. STARTSEITE
  2. PKW-MOTORENÖLE UND FLÜSSIGKEITEN
  3. CASTROL MOTORGARANTIE
  4. Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Castrol Motorgarantie

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Castrol Motorgarantie

Diese Garantie bietet einen zusätzlichen Schutz im Falle von ölbedingten Motorschäden an Fahrzeugen. Kunden können diese Garantie nur dann in Anspruch nehmen, wenn sie sich über das Online – Registrierungsformular registriert und die nachfolgenden Bedingungen akzeptiert haben. Diese Garantie lässt gesetzliche Rechte der Kunden unberührt.


Gemäß der folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen erstattet Castrol Limited die Kosten für die Reparatur oder den Austausch der in ABSCHNITT 5 aufgeführten Motorteile, die durch die Verwendung eines garantieberechtigten Produkts (definiert in ABSCHNITT 4) beschädigt oder zerstört wurden und welches bei einem Ölwechsel in einer teilnehmenden Castrol SERVICE Werkstatt verwendet wurde.

 

1. GÜLTIGKEITSDAUER UND REGISTRIERUNG 

1.1.    Diese Garantie tritt zum späteren der folgenden Zeitpunkte in Kraft: (a) 30 Tage nach dem Datum des Service oder (b) dem Datum, an dem der Gesamt-Kilometerstand des Fahrzeugs  1.000 km über dem Gesamt-Kilometerstand zum Zeitpunkt des letzten Ölwechsels lag. 
1.2.    Die Garantie muss durch den Eigentümer oder Leasingnehmer des Fahrzeugs innerhalb von sieben Kalendertagen nach dem Service online registriert werden. Sie ist ungültig, wenn sie nicht innerhalb dieses Registrierungszeitraums erfasst wurde.

1.3.    Durch die Registrierung im Rahmen der Castrol Motoröl Garantie erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, an die Bestimmungen dieser Garantie gebunden zu sein, u. a. die ANSPRÜCHE UND BEDINGUNGEN in ABSCHNITT 2, den GARANTIEZEITRAUM in ABSCHNITT 3 und die HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG in ABSCHNITT 6 unten. 

 

2. LEISTUNGSBEDINGUNGEN

Ein Fahrzeug ist im Rahmen dieser Garantie leistungsberechtigt, wenn
 

2.1.       es über einen Benzin- oder Dieselmotor verfügt;

2.1.2.    es sich um einen Pkw, SUV oder um ein leichtes Nutzfahrzeug mit mittlerem Radstand handelt und sich in Privatbesitz befindet. Die Garantie erstreckt sich nicht auf Fahrzeuge, die für gewerbliche oder landwirtschaftliche Zwecke verwendet werden.

2.1.3.    der Gesamt-Kilometerstand zum Zeitpunkt des Service weniger als 250.000 Kilometer beträgt und das Fahrzeug jünger als 12 Jahre ist.

2.1.4.    der entsprechende Service in einer teilnehmenden Castrol SERVICE Werkstatt unter Verwendung eines garantieberechtigten Produkts durchgeführt wurde. 


3. GARANTIEZEITRAUM

Die Garantie erlischt, wenn der frühere der beiden Fälle eintritt:


3.1.    der Zeitpunkt, an dem der Gesamt-Kilometerstand des Fahrzeugs eine Summe erreicht, die dem beim letzten Service notierten Gesamt-Kilometerstand plus 20.000 km entspricht; oder

3.2.    12 Monate nach dem Datum des letzten Service.

 

4. GARANTIEBERECHTIGTE PRODUKTE

Diese Garantie gilt nur für die unten aufgeführten Castrol Motorölmarken („garantieberechtigtes Produkt“):

  • Castrol EDGE 
  • Castrol MAGNATEC 
  • Castrol GTX


5. UMFANG DER GARANTIE

Diese Garantie umfasst ausschließlich die nachfolgend aufgeführten Motorteile:

  • Kolben und Kolbenringe
  • Turbolader-Lager
  • Steuerketten
  • Zylinderlaufbuchse oder -bohrung
  • Ölpumpe
  • Pleuelstange und Pleuellager
  • Ausgleichswellen und Stoßstangen (OHV)
  • Nockenwelle und -lager
  • Kurbelwelle und -lager
  • Ventilführung
  • Kipp/Schlepphebel und -lager
  • Antriebsritzel Zündverteiler (gilt nicht für Dieselfahrzeuge)
  • Kolbenbolzen und -buchsen
  • Zahnradsatz oder Kettenräder (Nockenwellensteuerung)
  • Ventilschaft und -führungen (Anpassungen durch Schleifen sind ausgeschlossen)

 

6.  HAFTUNGSBESCHRÄNKUNGEN

6.1.   Die Haftung von Castrol im Rahmen dieser Garantie darf nicht den niedrigeren der folgenden Werte übersteigen: 3.500 € oder den Verkehrswert des Fahrzeugs. 

6.2.   Wenn der Kilometerstand eines Fahrzeugs zum Zeitpunkt des Service zwischen 150.000 km und 250.000 km beträgt, ist die Haftung von Castrol in Bezug auf dieses Fahrzeug auf 50 % aller Ansprüche begrenzt und beträgt maximal 1.750 €.

6.3.   Diese Garantie erstreckt sich nicht auf Ansprüche, die auf einen Unfall, fahrlässige oder vorsätzliche missbräuchliche Nutzung, unsachgemäße Wartung oder Instandhaltung, Herstellungsfehler, unsachgemäße Installation von Teilen, Verunreinigung des Kühlmittels oder die Nichteinhaltung der vom Hersteller vorgeschriebenen Füllmenge an Motoröl oder das Kühlmittel zurückzuführen sind. Castrol wird die Zahlung aus Ansprüchen, die den Bestimmungen dieser Garantie entsprechen, nachkommen, es sei denn, Castrol weist nach Treu und Glauben nach, dass eine oder mehrere der oben aufgeführten Ursachen zu dem geltend gemachten Schaden geführt haben.

6.4.   Von dieser Garantie ausgeschlossen sind Ansprüche, die durch die Garantie des Fahrzeugherstellers oder eines erweiterten Servicevertrages abgedeckt sind. Wenn Sie jedoch die Bedingungen dieser Garantie ansonsten eingehalten haben, zahlt Castrol (sofern er anfällt) den Eigenanteil, den Sie im Rahmen des von Ihnen erworbenen erweiterten Servicevertrags zu leisten haben.

6.5.    Keine der in diesem Dokument enthaltenen Regelungen soll die Rechte, die Sie im Rahmen gesetzlicher Bestimmungen haben, beeinflussen, beeinträchtigen, begrenzen oder auf andere Weise einschränken. Durch diese Garantie wird die gesetzliche Gewährleistung für die betreffenden Produkte nicht ersetzt oder beschränkt oder anderweitig beeinträchtigt.  

 

7. ERHEBUNG EINES ANSPRUCHS

7.1    Wenn Sie einen Anspruch im Rahmen dieser Garantie geltend machen möchten, müssen Sie einen entsprechenden Nachweis erbringen, der die in ABSCHNITT 2 aufgeführten Kriterien erfüllt. 
7.2.    Castrol empfiehlt Ihnen, Kopien von Rechnungen, Quittungen, Service- und Wartungsunterlagen oder Reparaturaufträgen aufzubewahren, um nachzuweisen:
7.2.1. dass Sie die Anspruchsvoraussetzungen erfüllen (ABSCHNITT 2); 
7.2.2. dass beim Service ein garantieberechtigtes Castrol Produkt verwendet wurde; 
7.2.2. dass der Service in einer teilnehmenden Castrol SERVICE Werkstatt ausgeführt wurde; 
7.2.3. welches das Datum des Service war; und
7.2.4. den Kilometerstand am Tag des Service.
7.3.    Sie müssen für alle Reparaturarbeiten einen Kostenvoranschlag unter Auflistung der Einzelpositionen einreichen, der von einer Castrol SERVICE Werkstatt erstellt wurde. Nachdem Sie Ihren Anspruch angemeldet haben, wird er von Castrol geprüft.

7.4.    Castrol behält sich das Recht vor, Zugang zum Fahrzeug zu erhalten, zwecks Fotodokumentation, Proben-Entnahme und Prüfung beschädigter Motorteile. Die Ergebnisse der Motorölanalyse können bei Ansprüchen aus dieser Garantie herangezogen werden.