Castrol VECTON

STARTKLAR FÜR DEN ERFOLG MIT DEN NEUEN PREMIUM DIESEL-MOTORENÖLEN VON CASTROL

LKW Motoren haben dank neuer Technologien ein bis zu 30 % höheres Drehmoment.  Dies führt zu höheren Temperaturen und Druckbelastungen im Motor. Dies belastet das Motorenöl stärker, kann es früher an seine Belastungsgrenze bringen und so die Einsatzdauer verkürzen. Die in Castrol VECTON enthaltene System Pro Technology™ reduziert Oxidationsprozesse und Ablagerungsbildung, hilft schädliche Säuren zu reduzieren sowie die Viskosität länger beizubehalten. System Pro Technology™ passt sich ausserdem erhöhten Temperaturen an und verhindert Viskositätsverlust durch thermische Belastung und mechanische Scherung. Dies trägt zu einer langen Nutzungsdauer des Öls bei – für mehr Sicherheit über das gesamte Ölwechselintervall. 

Castrol VECTON mit System Pro Technology™. Für eine lane Nutzungsdauer des Öles. Für maximalen Profit.

CASTROL VECTON FUEL SAVER 5W-30 E6/E9

Castrol VECTON Fuel Saver 5W-30 E6/E9 mit System Pro Technology™ ist ein modernes Low SAPS Dieselmotorenöl für Nutzfahrzeuge. Es bietet aufgrund seiner Viskositätslage Krafststoffeinsparungspotenzial und ist u.a. in Fahrzeugen mit Abgasnachbehandlungssytem zur Erfüllung der Emisssionsanforderungen gemäß Euro VI, bei denen der Hersteller die Verwendung eine Low SAPS-Motorenöls vorschreibt, einsetzbar. Das Öl kann in Motoren mit und ohne Partikelfilter, den meisten Motoren mit Abgasrückführung (AGR) sowie den meisten Motoren mit SCR-System zur Reduzierung von Stickoxiden eingesetzt werden. Es wird speziell empfohlen für Motoren mit Partikelfilter und ist auf die Verwendung in Verbindung mit schwefelarmem Dieselkraftstoff ausgelegt.

MERKMALE UND VORTEILE

  • Bis zu 45 % Leistungsreserve,* für ein verbessertes Hochtemperaturverhalten und damit mehr Sicherheit über das gesamte Ölwechselintervall.
  • Bietet Kraftstoffeinsparungspotenzial: Im europäischen instationären Fahrzyklus (ETC) ergab sich eine Verbrauchsreduzierung von bis zu 1 % im Vergleich zu hochwertigen 15W-40 Motorenölen.
  • Verringert die Bildung von Ablagerungen im Kolbenringbereich und reduziert hierdurch den Ölverbrauch. Ermöglicht lange Ölwechselintervalle durch leistungsstarke Detergent-/Dispersant-Additivierung und volle Leistung über das gesamte Ölwechselintervall durch hohe Motorensauberkeit.

SPEZIFIKATIONEN UND FREIGABEN

  • ACEA E6, E7, E9
  • API CJ-4
  • MB-Freigabe 228.31, 228.51
  • MAN M3271-1, M3477, M3677
  • Volvo VDS-4, CNG
  • Scania LDF-4
  • RVI RLD-3
  • Cummins CES 20081
  • MTU Ölkategorie 3.1
  • Cat ECF-3
  • JASO DH-2
  • Deutz DQC IV-10 LA
  • Mack EO-M Plus, EO-N Premium Plus, EO-O Premium Plus
  • für Iveco LKW mit ACEA E6, E7, E9 Spezifikation
  • erfüllt die DAF PX Euro VI Anforderungen
Welches Öl ist das richtige für meinen LKW? Nutzen Sie unseren Schmierstoffindex.

Bezugsquellen für Castrol VECTON.
* Im Vergleich zu API- und ACEA-Anforderungen und basierend auf Tests mit 81 % des gesamten Verkaufsvolumens an Castrol VECTON Produkten im Zeitraum März 2016 bis März 2017. 

CASTROL VECTON FUEL SAVER 5W-30 E7

Castrol VECTON Fuel Saver 5W-30 E7 mit System Pro Technology™ ist ein modernes vollsynthetisches Nutzfahrzeug-Motorenöl und bietet aufgrund seiner Viskositätslage Kraftstoffeinsparungspotenzial. Es darf nicht in Fahrzeugen eingesetzt werden, für die der Hersteller die Verwendung eines Low SAPS-Motorenöls vorschreibt. Es ist einsetzbar in Fahrzeugen mit Abgasnachbehandlungssytem gemäß Euro V1. Das Öl kann in Motoren ohne Partikelfilter, in manchen Motoren mit AGR und bestimmten Motoren mit SCR-System zur Reduzierung von Stickoxiden eingesetzt werden.

1 Nicht geeignet für Euro IV-, V- und VI-Fahrzeuge, die aschearme Schmierstoffe erfordern. Castrol empfiehlt für diese Anwendungen Castrol Vecton Fuel Saver 5W-30 E6/E9.

MERKMALE UND VORTEILE

  • Bis zu 45 % Leistungsreserve,* für ein verbessertes Hochtemperaturverhalten und damit mehr Sicherheit über das gesamte Ölwechselintervall.
  • Reduzierter Kraftstoffverbrauch: Im europäischen instationären Fahrzyklus (ETC) ergab sich eine Verbrauchsreduzierung von bis zu 1 % im Vergleich zu hochwertigen 15W-40 Motorenölen.
  • Hohe Kolbensauberkeit, welches u.a. zu reduziertem Ölverbrauch führt und seine leistungsstarke Detergent-/Dispersant-Additivierung ermöglicht lange Ölwechselintervalle. Volle Leistung über die gesamte Lebensdauer aufgrund von hoher Motorensauberkeit.
  • Als CO2-neutral nach der internationalen PAS2060-Norm zertifiziert.

SPEZIFIKATIONEN UND FREIGABEN

  • ACEA E4, E7
  • MB-Freigabe 228.5
  • MAN M3277
  • Volvo VDS-3
  • Scania LDF-3
  • RVI RLD-2
  • Cummins CES 20077
  • MTU Ölkategorie 3
  • Deutz DQC III-10
  • Mack EO-N
Welches Öl ist das richtige für meinen LKW? Nutzen Sie unseren Schmierstoffindex.

Bezugsquellen für Castrol VECTON.
* Im Vergleich zu API- und ACEA-Anforderungen und basierend auf Tests mit 81 % des gesamten Verkaufsvolumens an Castrol VECTON Produkten im Zeitraum März 2016 bis März 2017. 

CASTROL VECTON LONG DRAIN 10W-40 E6/E9

Castrol VECTON Long Drain 10W-40 E6/E9 mit System Pro Technology™ ist ein Low-SAPS Nutzfahrzeug-Motorenöl, welches speziell für verlängerte Ölwechselintervalle bis 120.000km entwickelt wurde. Es wurde u.a. für die neuesten europäischen und amerikanischen Nutzfahrzeugmotoren (inkl. Euro 6) entwickelt und kann auch in emissionsarmen Lastkraftwagen und Bussen nach Euro 4 und Euro 5, die Low-SAPS Schmierstoffe benötigen, und in älteren Straßen- und Geländefahrzeugen sowie in Geräten, die dieses Leistungsniveau benötigen, eingesetzt werden.

MERKMALE UND VORTEILE

  • Bis zu 45 % Leistungsreserve,* für ein verbessertes Hochtemperaturverhalten und damit mehr Sicherheit über das gesamte Ölwechselintervall.
  • Für verlängerte Ölwechselintervalle bis 120.000 km getestet.**
  • Gewährleistet effiziente Funktion von Abgasnachbehandlungssystemen und damit die Erfüllung von Emissionsbestimmungen.
  • Als CO2-neutral nach der internationalen PAS2060-Norm zertifiziert. 

SPEZIFIKATIONEN UND FREIGABEN

  • ACEA E6, E7, E9
  • API CJ-4
  • MB-Freigabe 228.51
  • MAN M3477, M3271-1
  • Volvo VDS-4, CNG
  • RVI RLD-3
  • Cummins CES 20081
  • MTU Ölkategorie 3.1
  • Cat ECF-3
  • JASO DH-2
  • Deutz DQC IV-10 LA
  • Mack EO-O Premium Plus
  • für Iveco LKW mit ACEA E6, E7, E9 Spezifikation
  • erfüllt die DAF Euro VI Anforderungen
Welches Öl ist das richtige für meinen LKW? Nutzen Sie unseren Schmierstoffindex.

Bezugsquellen für Castrol VECTON.
*Im Vergleich zu API- und ACEA-Anforderungen und basierend auf Tests mit 81 % des gesamten Verkaufsvolumens an Castrol VECTON Produkten im Zeitraum März 2016 bis März 2017.
**Freigegeben von MAN bis 120.000 km und von Mercedes Benz, Volvo und Renault bis 100.000 km Wechselintervall gemäß der jeweiligen Herstellerspezifikationen. Ölwechselintervalle sind unter anderem abhängig von Motortyp, Betriebsbedingungen, Wartungshistorie und Kraftstoffqualität. Beachten Sie bitte die Herstellervorgaben.

CASTROL VECTON LONG DRAIN 10W-40 E7

Castrol VECTON Long Drain 10W-40 E7 mit System Pro Technology™ ist ein vielseitig einsetzbares Nutzfahrzeug-Motorenöl, das speziell auf eine lange Öl-Lebensdauer ausgelegt ist und mit unterschiedlichen Kraftstoffqualitäten betrieben werden1. Das Öl eignet sich für Dieselmotoren mit Abgasrückführung (AGR).

1 Nicht geeignet für Euro IV, V und VI Fahrzeuge, die aschearme Schmierstoffe erfordern. Castrol empfiehlt für diese Anwendungen Castrol Vecton Long Drain 10W-40 E6/E9.

MERKMALE UND VORTEILE

  • Bis zu 45 % Leistungsreserve,* für ein verbessertes Hochtemperaturverhalten und damit mehr Sicherheit über das gesamte Ölwechselintervall.
  • Für verlängerte Ölwechselintervalle bis 120.000 km getestet.**
  • Als CO2-neutral nach der internationalen PAS2060-Norm zertifiziert. 

SPEZIFIKATIONEN UND FREIGABEN

  • ACEA E4, E7
  • API CF
  • MB-Freigabe 228.5
  • MAN M3277
  • Volvo VDS-3
  • Scania LDF-3
  • RVI RLD-2
  • MTU Ölkategorie 3
  • Deutz DQC III-10
  • Mack EO-N
  • erfüllt die DAF Anforderungen
Welches Öl ist das richtige für meinen LKW? Nutzen Sie unseren Schmierstoffindex.

Bezugsquellen für Castrol VECTON.
*Im Vergleich zu API- und ACEA-Anforderungen und basierend auf Tests mit 81 % des gesamten Verkaufsvolumens an Castrol VECTON Produkten im Zeitraum März 2016 bis März 2017.
**Freigegeben von MAN bis 120.000 km und von Mercedes Benz, Volvo und Renault bis 100.000 km Wechselintervall gemäß der jeweiligen Herstellerspezifikationen. Ölwechselintervalle sind unter anderem abhängig von Motortyp, Betriebsbedingungen, Wartungshistorie und Kraftstoffqualität. Beachten Sie bitte die Herstellervorgaben.