Vorschläge
View all results

IT'S MORE THAN JUST OIL. IT'S LIQUID ENGINEERING.

  1. STARTSEITE
  2. TECHNOLOGIE & INNOVATION
  3. INDUSTRIEMARKEN
  4. TRIBOL
  5. TRIBOL WIND

TRIBOL WIND

Windenergieanlagen

Adaptiver Schutz für höhere Anlagenzuverlässigkeit

Mehr als 60 % aller mechanischen Schäden hängen mit der Schmierung zusammen, wobei die Mehrheit davon auf Verschleiß und Oberflächendegradation entfällt.

 

Fortschrittlicher Industrieschmierstoff mit aktiven Molekülen, die sich den Betriebsbedingungen anpassen, Bauteile schützen, Verschleiß reduzieren und Schäden vorbeugen.

 

Castrol Tribol Fett basiert auf hochraffinierten Mineralölen und bietet adaptiven Schutz für höchste Anlagenzuverlässigkeit.

 

Für die Langzeitschmierung bei schwierigen Betriebsbedingungen.

 

Castrol Tribol Fette mit MicrofluxTrans Plastic Deformation (MFT-PD) Technologie bieten optimalen Schutz vor Oberflächenermüdung, Pitting, Abplatzungen und Fressen. MFT-PD erzeugt einen Schutzfilm, der gegen Reibungsbelastungen wirkt, bei starker Belastung in die Metalloberflächen diffundiert und eine glättende Mikroschicht bildet.
 

Castrol Tribol

CASTROL TRIBOL SWP 460-1

Castrol Tribol GR SW 460-1 wurde speziell für anspruchsvolle Umwelt- und Betriebsbedingungen entwickelt – Bedingungen, unter denen Temperatur- und Feuchtigkeitskontrollen nicht möglich sind oder aufgrund schwer zugänglicher Standorte eine Nachschmierung seltener durchgeführt werden kann.

 

AKTIVER SCHUTZ DURCH MFT-PD-TECHNOLOGIE

Konventionelle Schmierstoffe verwenden Additive, die sich verbrauchen und daher ersetzt werden müssen. Obwohl sie Ihre Maschinen schützen, kommt es dennoch zu Verschleiß – Ausfälle können vorkommen.

 

Castrol Tribol GR SW 460-1, das neue Fett für Windenergieanlagen von Castrol, hat einen komplett anderen Ansatz: Es basiert auf der MicrofluxTrans Plastic Deformation-Technologie (MFT-PD). Hierbei wird die Oberfläche aktiv geglättet, ohne dass Material aufgetragen oder entfernt wird.

 

Dadurch werden Druck, Reibung und Verschleiß verringert. Weil die MFT-PD-Additive langfristiger wirken, können längere Nachschmierintervalle erreicht werden. Es führt also zu einem besseren Schutz und niedrigeren Wartungsbedarf, verbunden mit reduzierten Energie- und Schmierstoffkosten.

 

OBERFLÄCHEN-ENGINEERING

Castrol Tribol GR SW 460-1 mit MFT-PD-Technologie bildet eine Schutzschicht auf der Metalloberfläche, um Graufleckigkeit und Verschleiß zu reduzieren und so die Lebensdauer von Wälzlagern zu erhöhen.