Vorschläge
View all results

IT'S MORE THAN JUST OIL. IT'S LIQUID ENGINEERING.

  1. STARTSEITE
  2. INDUSTRIE
  3. SCHMIERSTOFF NACH SEKTOR
  4. WINDINDUSTRIE

WINDINDUSTRIE

Castrol blickt auf 30 Jahre Erfahrung in der Windenergiebranche zurück und bietet klimaneutrale Produkte an, die Reibungsverluste und Ausfallzeiten reduzieren und saubere Energie nachhaltiger denn je machen.

Schmierstoffe für die Wartung von Windenergieanlagen

WIE CASTROL WINDENERGIEANLAGEN NACHHALTIGER DENN JE MACHT

Die Maximierung der Anlagenverfügbarkeit und die Minimierung der Kosten sind entscheidend für den Erfolg eines jeden Windparks. Deshalb haben die Schmierstoffexperten von Castrol eine Reihe von weltweit führenden Schmierstoffen entwickelt, mit denen Getriebe von Hochleistungswindenergieanlagen deutlich kühler laufen, da die Schmierstoffe einen robusten Oberflächenschutz bieten und die Getriebereibung reduzieren.

 

So verwendet beispielsweise Castrol Optigear Synthetic CT eine fortschrittliche aschefreie Technologie, die nachweislich bis zu 8 ºC kühler1 läuft und bis zu 28 % weniger Schaum2 erzeugt als andere Schmierstoffe und einen gleichbleibenden Verschleißschutz für bis zu acht Jahre Öllebensdauer ermöglicht3. Schäden an Getrieben sind die Ursache für fast 40 % aller ungeplanten Ausfallzeiten, die Kosten können sich auf bis zu 200.000 USD pro Ausfall summieren.4

 

Castrol trägt außerdem dazu bei, die Nachhaltigkeit zu optimieren, indem es Optigear zum weltweit ersten klimaneutralen Getriebeöl für Windenergieanlagen macht. Genauso wichtig ist, dass unsere Schmierstoffexperten von einem globalen Netzwerk von Windturbinenspezialisten unterstützt werden, die in jedem Land über die Fähigkeiten und das Fachwissen verfügen, Ihre Aktivitäten zu unterstützen.

 

1. Sincro Mecánica Wind Oil Evaluation 2016.
2. 3-jähriger Feldversuch bis 2013.
3. 8 Jahre Kunden-/Felderfahrung inkl. Inspektion (USA, 2017).
4. The Wind Operations and Maintenance Report, The Wind Energy Update, 2016.