IT'S MORE THAN JUST OIL. IT'S LIQUID ENGINEERING.

  1. STARTSEITE
  2. FLÜSSIGKEITEN FÜR ELEKTROFAHRZEUGE
  3. SWITCHING ON THE REVOLUTION
  4. DATENSCHUTZ

DATENSCHUTZ

DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZUR STUDIE ⹂SWITCHING ON THE REVOLUTIONˮ
 

INFORMATIONEN ZUM VERANTWORTLICHEN

Lubricants UK Limited, mit Sitz in Chertsey Road, Sunbury On Thames, Middlesex, TW16 7BP, Vereinigtes Königreich („Castrol“), ist verantwortlich für die Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten, die für die Studie ⹂Switching ON the rEVolutionˮ über die Website von Castrol gesammelt werden. In dieser Datenschutzerklärung wird dargelegt, wie Castrol Ihre personenbezogenen Daten verwendet.
 
ERFASSUNG UND NUTZUNG PERSONENBEZOGENER DATEN
Wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen, senden wir Ihnen von Zeit zu Zeit E-Mails mit Marketingmitteilungen, die für Sie von Interesse sein könnten.
 
Ihre persönlichen Daten werden nur erfasst und verwendet, um Ihnen zukünftig Marketingmitteilungen zusenden zu können. Sie können den Erhalt von Mitteilungen von bp und Castrol jederzeit abbestellen, indem Sie auf den Link zum Abbestellen am Ende jeder E-Mail-Mitteilung klicken.
 
Im Registrierungsformular und gemäß der vorliegenden Datenschutzerklärung erfragen wir Ihre ausdrückliche Einwilligung zur Verarbeitung der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten für die oben beschriebenen Zwecke. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Nutzen Sie hierzu den Link „Abbestellen“ unten in jeder E-Mail von Castrol oder senden Sie eine E-Mail an GDPREurope@Castrol.com.
 
EMPFÄNGER PERSONENBEZOGENER DATEN
Ihre personenbezogenen Daten können an externe Dienstleister weitergegeben werden, mit denen wir bei der Durchführung des Gewinnspiels und beim Versand von Castrol E-Mail-Kommunikation zusammenarbeiten. Mit unseren Dienstleistern schließen wir Auftragsverarbeitungsverträge im Sinne von Art. 28 DSGVO ab, die sicherzustellen, dass diese Dienstleister geeignete technische und organisatorische Datenschutz- und Sicherheitsmaßnahmen getroffen haben. Auf Anfrage stellen wir Ihnen gern eine Kopie dieser Verträge bereit.
Wir behalten uns auch das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen, wenn dies aus rechtlichen Gründen erforderlich ist, wenn eine Offenlegung zum Schutz unserer Rechte nötig ist, und/oder wenn die Offenlegung im Rahmen eines Gerichtsverfahrens, aufgrund eines Gerichtsbeschlusses, auf Anordnung einer Regulierungsbehörde oder im Rahmen eines anderen rechtlichen Verfahrens mit Beteiligung von bp oder Castrol erfolgen muss. Dies beinhaltet auch unsere Verpflichtung, die Anforderungen lokaler Werbeaufsichtsbehörden einzuhalten, den Namen und das Land des Gewinners öffentlich zu nennen oder auf Anfrage zur Verfügung zu stellen. Eine solche Offenlegung erfolgt in Übereinstimmung mit unseren allgemeinen Geschäftsbestimmungen. Es werden ausschließlich Vor- und Nachname und der Landkreis des Gewinners genannt.
 
TRANSFER PERSONENBEZOGENER DATEN IN LÄNDER AUSSERHALB DES EWR

Bitte beachten Sie, dass Castrol Ihre personenbezogenen Daten an andere Unternehmen von BP weitergeben kann, die sich außerhalb des EWR befinden. In diesem Fall bleiben Ihre personenbezogenen Daten jederzeit unter dem umfassenden, flexiblen und globalen Compliance-Framework von bp geschützt, das angemessene Maßnahmen und Schutzvorkehrungen (einschließlich der EU-Standardvertragsklauseln) implementiert, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen geschützt werden.
 
AUFBEWAHRUNGSZEITRAUM
Ihre Daten werden von Castrol aufbewahrt, um mit Ihnen zu kommunizieren, bis Sie den Erhalt der Werbemitteilungen von Castrol abbestellen. Danach werden die Daten gelöscht. 
IHRE RECHTE
Gerne geben wir Ihnen Auskunft darüber, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Informationen. Darüber hinaus steht Ihnen unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO) und das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) zu. Sie haben unter den gesetzlichen Voraussetzungen das Recht Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen (Art. 21 DSGVO).
 
Wenn Sie Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten wünschen oder eines ihrer anderen Datenschutzrechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an GDPREurope@Castrol.com.
 
 
Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzaufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, geltend zu machen. Wir möchten Sie jedoch bitten, zunächst unser internes Beschwerdeverfahren zu nutzen, indem Sie sich an die oben genannte E-Mail-Adresse wenden.
 
ÄNDERUNGEN AN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Wir überprüfen diese Datenschutzerklärung regelmäßig und können sie von Zeit zu Zeit ändern. Die letzte Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung erfolgte im Februar 2022.