IT'S MORE THAN JUST OIL. IT'S LIQUID ENGINEERING.

  1. STARTSEITE
  2. CASTROL STORY
  3. NEWSROOM
  4. PRESSEMITTEILUNGEN
  5. CASTROL ARBEITET MIT TELEMETRIRIEANLAGEN VON OILFOX ZUSAMMEN, UM DIE ÖLBESTÄNDE IN WERKSTÄTTEN IN GANZ EUROPA ZU ÜBERWACHEN.

CASTROL ARBEITET MIT TELEMETRIRIEANLAGEN VON OILFOX ZUSAMMEN, UM DIE ÖLBESTÄNDE IN WERKSTÄTTEN IN GANZ EUROPA ZU ÜBERWACHEN.

Castrol hat sich mit OilFox, einem europäischen Marktführer im Bereich der Tank-Fernüberwachung, zusammengeschlossen. Dies ermöglicht es, Kunden einen von Castrol verwalteten Service zur automatischen Überwachung und Bestandsauffüllung anzubieten.

Castrol und OilFox

Castrol arbeitet mit Telemetririeanlagen von OilFox zusammen, um die Ölbestände in Werkstätten in ganz Europa zu überwachen.

  • Mithilfe der OilFox-Telemetrie können Castrol und seine Kunden den Ölstand der Tanks online überwachen.
  • System automatisiert die Nachfüllung von Schmierstoffen
  • Hilft Werkstätten bei der Überwachung ihres Schmierstoffverbrauchs und der Prognose an verschiedenen Standorten 


Castrol hat sich mit OilFox, einem europäischen Marktführer im Bereich der Tank-Fernüberwachung, zusammengeschlossen. Dies ermöglicht es, Kunden einen von Castrol verwalteten Service zur automatischen Überwachung und Bestandsauffüllung anzubieten. 


Das OilFox-System nutzt Sensoren im Tank, um zu erkennen, wenn die Schmierstoffvorräte zur Neige gehen, und lädt Daten in ein Online-Bestandsverwaltungstool hoch. Castrol wird elektronisch benachrichtigt und löst eine automatische Lagerauffüllung aus. Darüber hinaus können Werkstattleiter ihre Echtzeit-Schmierstoffbestände und historischen Verbrauchsmuster über eine zugehörige intuitive Online-Anwendung einsehen.


„Mit den Telemetriesystemen von OilFox können wir die Lieferkette für Großtanks für unsere Kunden revolutionieren“, sagte Paul Miller, Marketing Manager bei Castrol Europe. „Werkstattleiter können die Verwaltung der Ölbestände effektiv auslagern und sicherstellen, dass sie erst dann neue Bestände einkaufen, wenn diese wirklich benötigt werden. Das Einzige, was in Bezug auf die Verwaltung von Ölbeständen noch zu tun ist, ist das Lesen von Lieferbestätigungs-E-Mails.“


Das OilFox-Telemetriesystem liefert nützliche Erkenntnisse für Prognosen und ermöglicht größeren Werkstattgruppen die Überwachung des Ölverbrauchs über mehrere Standorte hinweg. Die Installation der Telemetrieausrüstung ist schnell und einfach, mit minimalem Aufwand für den täglichen Betrieb beim Kunden vor Ort. 

Für alle Fragen und Anfragen sollten sich Kunden direkt an Ihren Castrol Kundenbetreuer wenden. 

Über Castrol

Als eine der weltweit führenden Schmierstoffmarken kann Castrol auf eine lange Tradition der Innovation und Unterstützung von Pionieren zurückblicken. Dank unserer Leidenschaft für Höchstleistung und einer schon immer stark auf Kooperation und Partnerschaft ausgerichteten Philosophie konnte Castrol Schmierstoffe und -Fette entwickeln, die seit mehr als 100 Jahren die Speerspitze technologischer Meisterleistungen an Land, auf dem Wasser, in der Luft und im Weltraum darstellen. 


Castrol ist Teil der BP Gruppe und bietet Produkte und Dienstleistungen für Kunden und Verbraucher in den Branchen Automobil, Industrie, Marine, und Energie in über 120 Ländern. Unsere Markenprodukte stehen weltweit für Innovation, Technologieführerschaft, Leistungsstärke und ein kompromissloses Bekenntnis zur Qualität. Weitere Informationen über Castrol finden Sie auf www.castrol.de.


Über LIV-T

OilFox ist ein Produkt der LIV-T GmbH. LIV-T ist ein europäischer Marktführer im Bereich der Tank-Fernüberwachung, einer Branche, die ihre verkauften Einheiten bis 2023 voraussichtlich verdreifachen wird. Der schnell wachsende Münchner IoT-Hard- und Softwareanbieter hat als Spin-off eines der Top 3 Innovationslabore Deutschlands (EnBW Innovation) eine „IoT Built for Purpose Platform“ eingerichtet. Das Produkt- und Serviceportfolio umfasst nach wie vor Lösungen für die Verwaltung der Tank-Fernüberwachung von Schmierstoffen, Heizöl, Diesel und Wasser, lässt sich aber problemlos auf jede andere flüssigkeitsbasierte Branche übertragen.


Die intelligenten Hard- und Softwarelösungen von LIV-T werden von über 100 Mineralöl- und Schmierstofflieferanten aus Deutschland, Österreich, Großbritannien, Irland, der Schweiz, Frankreich, den Niederlanden, Belgien und Luxemburg von Branchen mit Schwerpunkt Schmierstoffe und Ölmanagement angefragt.