IT'S MORE THAN JUST OIL. IT'S LIQUID ENGINEERING.

  1. STARTSEITE
  2. CASTROL STORY
  3. NEWSROOM
  4. ÖLSTAND-CHALLENGE
  5. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN B2B ÖLSTAND-CHALLENGE

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN B2B ÖLSTAND-CHALLENGE

TEILNAHMEBERECHTIGUNG

1. Dieses Angebot gilt für freie Werkstätten und deren Mitarbeiter in Deutschland, Spanien, Italien, Polen, Rumänien und dem Vereinigten Königreich.

2. Alle Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Castrol behält sich das Recht vor, das Alter aller Teilnehmer zu überprüfen. 

3. Dieses Angebot gilt für die Bereitstellung eines lokalen Promotion Pakets von Castrol in Verbindung mit der Kampagne "Ölstand-Challenge" (das "OSC Promotion Paket") an den jeweiligen Teilnehmer. Pro Werkstatt wird nur ein OSC Promotion Paket zur Verfügung gestellt. 

4. Es handelt sich um eine Aktion für Freie Werkstätten. Akzeptiert werden nur Registrierungen, die für markenunabhängige Werkstätten mit Sitz in der Bundesrepublik Deutschland gelten. Autohäuser und OEM-Vertragswerkstätten sind von der Aktion ausgeschlossen.

5. Mitarbeiter, Berater, Vertragspartner oder Vertreter von Castrol oder einer Tochtergesellschaft, ihre Familien und alle Personen, die beruflich mit der Kampagne zu tun haben, sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Im Rahmen dieser Bedingungen bedeutet der Begriff "Tochtergesellschaft" von Castrol alle Tochtergesellschaften im Sinne von Art. 15 ff des deutschen Aktiengesetzes.

 

VERANSTALTER/DATENVERANTWORTLICHER 

6. Der Veranstalter und Datenverantwortliche dieses Gewinnspiels ist Castrol Limited (Registernr. 00149435), Anschrift: Technology Centre, Whitchurch Hill, Pangbourne, Reading, RG8 7QR ("Castrol"). 

7. Für die Anforderung eines OSC Promotion Pakets ist die Eingabe von persönlichen Kontaktdaten und den Kontaktdaten der Werkstatt in das entsprechende Formular erforderlich. Mechaniker und Werkstätten müssen ihre Kontaktdaten in das entsprechende Formular auf der Aktionsseite von Castrol ("Angebotsformular")

8. Castrol behält sich das Recht vor, jedes Element des OCC Marketing-Kits durch einen Ersatz mit ähnlicher Art oder ähnlichem Wert zu ersetzen, sollte das Element aus irgendeinem Grund nicht verfügbar sein oder zu streichen (sollte der Bestand nicht mehr verfügbar sein). Das OCC-Marketing-Kit muss wie angeboten angenommen werden, ist nicht austauschbar, nicht übertragbar, kann nicht aufgeschoben werden und es wird keine Barauszahlung angeboten.

9. Die Nutzung des OSC Promotion Pakets, das von einem Dritten bereitgestellt wird, unterliegt den Bestimmungen und Bedingungen einer separaten Vereinbarung mit dieser dritten Partei. Castrol und seine Tochtergesellschaften übernehmen keinerlei Haftung in Bezug auf die von Dritten zur Verfügung gestellten Bestandsteile des Promotion Pakets, selbst wenn Castrol oder seine Tochtergesellschaften von der Möglichkeit solcher Schäden in Kenntnis gesetzt wurden oder solche Schäden voraussehen können. Das OSC Promotion Paket muss in Übereinstimmung mit allen geltenden Gesundheits- und Sicherheitsstandards verwendet werden.

 

TEILNAHME AM GEWINNSPIEL 

10. Um ein OSC Promotion Paket anzufordern, müssen die Teilnehmer alle Pflichtfelder im Angebotsformular ausfüllen, damit das OSC Promotion Paket validiert werden kann. Eine wirksame Teilnahme liegt erst nach der erfolgreichen Weiterleitung auf der Bestätigungsseite vor.

 

TEILNAHMEFRIST 

11. Anfragen für das OSC Promotion Paket müssen zwischen dem 3. September 2021 00:01 GMT und dem 25. Oktober 2021 23:59 GMT (der "Anfragezeitraum") eingehen. Akzeptiert werden nur vollständige und korrekt ausgefüllte Einsendungen, die während der Teilnahmefrist eingehen. Die Entscheidung über diese Kriterien obliegt Castrol. Castrol und seine Konzerngesellschaften haften nicht für verspätete Einsendungen oder solche, die gesendet, aber nicht empfangen wurden. 

12. Anfragen, die außerhalb des Anfragezeitraums eingehen, sind ungültig.

 

ÜBERPRÜFUNG DER ANFRAGEN 

13. Alle Anforderungen eines OSC Promotion Pakets werden von Castrol geprüft, um die Berechtigung gemäß diesen Bedingungen zu überprüfen. Die Entscheidung von Castrol ist endgültig und bindend und es werden keine Diskussionen und/oder Korrespondenzen in Bezug auf die Ölstand-Challenge geführt.

 

ERHALTEN DER KITS 

14. Nach erfolgreicher Validierung eines berechtigten Antrags bestätigt Castrol, dass das OCC Promotion Paket innerhalb von 28 Tagen nach Eingang des berechtigten Antrags verschickt wird.

15. Castrol ist nicht haftbar, falls ein OSC Promotion Paket oder ein Teil des Promotion Pakets aus Gründen, die außerhalb der Kontrolle von Castrol liegen, den jeweiligen Gewinner nicht erreicht oder während der Lieferung beschädigt oder zerstört wird.

 

SONSTIGE BEDINGUNGEN

16. Alle Teilnehmer akzeptieren diese Bedingungen ohne Einschränkungen und stimmen durch ihre Teilnahme zu, diese Bedingungen einzuhalten. Sie stimmen weiterhin dem Transfer ihrer personenbezogenen Daten an Castrol, seine Konzerngesellschaften, Vertreter oder Dienstleister zum Zweck der Übermittlung des OSC Promotion Pakets zu. Castrol übernimmt keine Verantwortung für Einsendungen, die aufgrund von technischen Fehlern, technischen Störungen, Ausfällen von Computerhardware oder -software, Satelliten-, Netzwerk- oder Serverausfällen jeder Art nicht erfolgreich
bearbeitet wurden. 

17. Mit der Bestellung des OCC Promotion Pakets erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, bei Bedarf ohne weitere Zustimmung oder Zahlung an jeglicher damit verbundener Werbung im Zusammenhang mit der Ölstand-Challenge teilzunehmen.

18. Abgesehen l davon, dass der Name des Teilnehmers gemäß Klausel 18 oben veröffentlicht werden darf, werden die personenbezogenen Daten der Teilnehmer nur von Castrol und seinen verbundenen Unternehmen zum Zwecke der Verwaltung des Vertriebs des OCC Promotion Pakets und in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung von Castrol verwendet. Sollten Sie der Verwendung Ihrer Daten auf diese Weise nicht zustimmen, bestellen Sie bitte kein OCC Promotion Paket. Indem Sie ein OCC Promotion Paket bestellen, stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Castrol zu.

19. Falls aus irgendeinem Grund, insbesondere aufgrund von Infizierung mit einem Computervirus, Softwarefehlern, Manipulation, unbefugten Eingriffen, Betrug, technischen Fehlern oder anderen Ursachen, die außerhalb der Kontrolle von Castrol liegen und die Verwaltung, Sicherheit, Fairness, Integrität oder ordnungsgemäße Übermittlung des OSC Promotion Pakets beeinträchtigen, behält sich Castrol das Recht vor, die Ölstand-Challenge nach eigenem Ermessen abzusagen, zu beenden, abzuändern oder auszusetzen. 

20. Castrol darf das OSC Promotion Paketzurückhalten, wenn es der Auffassung ist, dass der Teilnehmer die Kriterien der Teilnahmeberechtigung nicht erfüllt oder gegen diese Bedingungen verstößt.

21. Es gilt englisches Recht. Streitigkeiten, die aus oder in Verbindung mit der Ölstand-Challenge oder diesen Bedingungen entstehen, unterliegen der ausschließlichen Zuständigkeit englischer Gerichte.

22. Diese Bedingungen sind nicht so auszulegen, dass sie die Haftung von Castrol für Betrug, Todesfälle oder Personenschaden einschränken oder ausschließen, die durch Fahrlässigkeit von Castrol verursacht wurden. Dies gilt auch für jede andere Haftung, die per Gesetz nicht ausgeschlossen werden darf.

23. Vorbehaltlich Ziffer 23 erfolgt die Teilnahme an der Ölstand-Challenge und die anschließende Nutzung des OSC Promotion Pakets auf eigene Gefahr des Teilnehmers. Benutzer des OSC Promotion Pakets müssen allen Anleitungen folgen, die ihnen von Dritten, Castrol oder seinen verbundenen Unternehmen bei der Verwendung eines OSC Promotion Pakets bereitgestellt werden. Vorbehaltlich Klausel 23 haften weder Castrol noch seine verbundenen Unternehmen, Direktoren oder Mitarbeiter für direkte, indirekte, besondere, Folge- oder sonstige Kosten, Ausgaben (einschließlich Rechtskosten), Verluste oder Schäden jeglicher Art, die sich aus oder in Verbindung mit (a) dem Zugriff auf oder der Nutzung der Website oder der darin enthaltenen Informationen; (b) die Ölstand-Challenge, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Verluste, die daraus entstehen, dass der Teilnehmer aufgrund einer technischen Störung oder eines Kommunikationsfehlers nicht teilnahmeberechtigt oder nicht teilnahmefähig ist; oder (c) den OSC-Marketingplan, insbesondere in Bezug auf die Nutzung oder den Besitz des OSC-Marketingplans ergeben.

24. Gemäß Klausel 20 übernimmt Castrol keine Verantwortung für die Handlungen und Versäumnisse von Dritten.

25. Wenn eine dieser Bedingungen für ungesetzlich, ungültig oder auf andere Weise undurchsetzbar befunden wird, bleiben die übrigen hier dargelegten Bedingungen weiterhin in vollem Umfang gültig.

26. Sämtliche angeführten Markenzeichen, Logos, Texte, Bildmotiven und Markennamen der Aktion sind geistiges Eigentum des Veranstalters und unseren Kooperationspartnern. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Veranstalters nicht verwendet werden.

27. Der Beleg über die Anforderung eines OSC Promotion Pakets gilt nicht als Beleg über den Erhalt dieser Einsendung durch Castrol.

28. Für eine etwaige Versteuerung des OSC Promotion Pakets ist der Gewinner selbst verantwortlich.

29. Castrol kann nach eigenem Ermessen und zu jeder Zeit in einem Fall höherer Gewalt Teilnehmer sperren oder ausschließen, jeden Antrag ablehnen, die Bedingungen ganz oder teilweise abändern, die Kampagne abbrechen (entweder als Ganzes oder für die Einwohner eines bestimmten Landes oder einer Region), das OSC Promotion Paket ersetzen und/oder die Bestandsteile des OSC Promotion Pakets ändern. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass Castrol und alle Tochtergesellschaften von Castrol keine Haftung übernehmen, wenn ein Fall höherer Gewalt eintritt, und dass die Entscheidung nach einem solchen Ermessen durch Castrol keine zahlbare oder gezahlte Entschädigung gegenüber einem Teilnehmer oder einer anderen Person zur Folge haben wird. Der Ausdruck "Höhere Gewalt" bezeichnet Umstände, die sich auf die ordnungsgemäße Durchführung des Angebots oder die Anwendung einer Klausel dieser Teilnahmebedingungen auswirken und sich aus Handlungen, Ereignissen, Versäumnissen oder Unfällen ergeben oder auf diese zurückzuführen sind, die außerhalb der angemessenen Einflussmöglichkeiten von Castrol und/oder seinen Tochtergesellschaften liegen, einschließlich widrige Wetterverhältnisse, Überschwemmungen, Gewitter, Stürme, Explosionen, Erdbeben, Bodensenkungen, strukturelle Schäden, Epidemien oder andere Naturkatastrophen, Stromausfälle oder -versorgungsengpässe, Krieg, militärische Operationen, Aufruhr, Ausschreitungen, Streiks, Aussperrungen oder anderer Arbeitskampfmaßnahmen, terroristische Handlungen, zivile Unruhen, durch die Gesetzgebung erlassene Vorschriften, Erlässe oder Versäumnisse (einschließlich der unterlassenen Gewährung erforderlicher Genehmigungen) seitens relevanter Behörden, Gerichte oder zuständiger nationaler oder internationaler Instanzen.