IT'S MORE THAN JUST OIL. IT'S LIQUID ENGINEERING.

  1. STARTSEITE
  2. AUTOWERKSTÄTTEN
  3. FREIE WERKSTÄTTEN
  4. CASTROL PARTNERWERKSTÄTTEN
  5. CASTROL SERVICE
  6. DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZUR CASTROL SERVICE REGISTRIERUNGS-SEITE

DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZUR CASTROL SERVICE REGISTRIERUNGS-SEITE

INFORMATIONEN ÜBER DEN VERANTWORTLICHEN

Die Castrol Germany GmbH mit Sitz in Überseeallee 1, 20457 Hamburg ("Castrol") ist für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortlich, die im Rahmen der Castrol SERVICE Netzwerk Registrierungs-Seite erhoben werden. In dieser Datenschutzerklärung wird dargelegt, wie Castrol die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wird.


INFORMATIONEN ÜBER DIE DATENSCHUTZBEAUFTRAGTE

Gerne steht Ihnen unsere externe Datenschutzbeauftragte für Ihre Anfragen zur Verfügung: Bei Fragen zum Thema Datenschutz können Sie unsere Datenschutzbeauftragte unter Datens@bp.com oder über unserer Postadresse mit dem Adress-Zusatz „an die Datenschutzbeauftragten“ kontaktieren.


DATENVERARBEITUNGEN BEI WEBSEITEN-AUFRUF

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also, wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln (z.B. über das Kontaktformular), erheben wir folgende technischen Informationen (Logfile-Daten):

  • Betriebssystem des Endgerätes, mit dem Sie unsere Website besuchen– Browser (Typ, Version & Spracheinstellungen)
  • die abgerufene Datenmenge
  • die aktuelle IP-Adresse des Endgerätes, mit dem Sie unsere Webseite besuchen
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • die URL der zuvor besuchten Webseite (Referrer)
  • die URL der (Unter-)Seite, die Sie auf der Website abrufen
  • der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems

Die Erhebung dieser Daten ist technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Die Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Weitere Informationen können Sie auch jederzeit unserer regulären Datenschutzerklärung zu den Verarbeitungen auf unserer Webseite entnehmen.


REGISTRIERUNG CASTROL SERVICE

Wenn Sie sich für den Castrol SERVICE registrieren, erheben wir Daten, die zur Durchführung der Registrierung erforderlich sind und mit Ihnen Kontakt aufnehmen zu können. Dies sind der Name der Werkstatt, Ihr Vor- und Nachname, Ihre Telefonnummer, Ihre Anschrift, das Land, Ihre E-Mailadresse, Anzahl der Reparaturplätze und Hebebühnen in Ihrer Werkstatt. Wir verlassen uns auf Ihre aktive Zustimmung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO, die Sie uns für die oben beschriebenen Zwecke zur Verfügung stellen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie dem Link zum Abbestellen am Ende jeder E-Mail-Mitteilung folgen oder uns eine E-Mail an GDPREurope@Castrol.com senden.

 

VERSENDUNG VON ZUSÄTZLICHEN INFORMATIONEN

Sie können im Rahmen der Registrierung für den Castrol SERVICE zusätzliche Informationen über Produkte oder Dienstleistungen von Castrol und der bp Gruppe abonnieren, mit dem wir Sie über die Tätigkeit unseres Unternehmens, aktuelle Informationen rund um unsere Services, besondere Angebote, Aktionen, Veranstaltungen und Gewinnspiele informieren. Rechtsgrundlage für die Übersendung des jeweiligen E-Mail ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. die gesetzliche Erlaubnis nach § 7 Abs. 3 UWG.Für die Anmeldung zu unseren E-Mails verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Empfang des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht bestätigen, werden Ihre Informationen automatisch gelöscht. Pflichtangabe für die Übersendung der E-Mails ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung der E-Mails und bis auf Widerruf. Wir speichern zudem Ihre im Zeitpunkt der Anmeldung aktuelle IP-Adresse, den Zeitpunkt der Anmeldung und die Bestätigung bis zu drei Jahre nach Anmeldung (Verjährungsfrist). Zweck dieses Verfahrens ist, Ihre Anmeldung im Zweifelsfall nachweisen und ggf. einen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können. Rechtsgrundlage für die Protokollierung der Anmeldung ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO am Nachweis einer ehemals gegebenen Einwilligung, siehe auch Art. 7 Abs. 1 DSGVO. Ihre Einwilligung in die Übersendung der E-Mails können Sie jederzeit widerrufen und abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder E-Mail bereitgestellten Link oder per E-Mail an Datens@bp.com erklären.


EMPFÄNGER DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Insofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, geben wir Ihre Daten an Dritte (Castrol Geschäftspartner) im Rahmen der Kontaktaufnahme für Castrol SERVICE weiter. Darüber hinaus können wir Ihre persönlichen Daten an Drittanbieter weitergegeben werden, mit denen wir zusammenarbeiten, um die Daten zu verwalten und Castrol-E-Mails zu versenden oder Sie telefonisch zu kontaktieren. Jeder von uns beauftragte Drittanbieter muss bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gemäß unseren schriftlichen Anweisungen handeln und Ihre persönlichen Daten gemäß den vertraglich vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen schützen.


Wir behalten uns außerdem das Recht vor, Ihre persönlichen Daten offenzulegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn die Offenlegung notwendig ist, um unsere Rechte zu schützen und/oder einem Gerichtsverfahren, einem Gerichtsbeschluss, einer Aufforderung einer Aufsichtsbehörde oder einem anderen an bp oder Castrol gerichteten rechtlichen Verfahren nachzukommen. Dies schließt unsere Verpflichtung ein, die Anforderungen einer lokalen Behörde für Werbestandards zu erfüllen, den Namen und den Bezirk der Preisgewinner zu veröffentlichen oder auf Anfrage zur Verfügung zu stellen. Eine solche Offenlegung erfolgt in Übereinstimmung mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und enthält die erforderlichen Mindestinformationen, die offengelegt werden müssen.
Für den Fall, dass Castrol Gegenstand einer Übernahme, eines Verkaufs oder einer Akquisition ist, können wir Ihre persönlichen Daten an den neuen Eigentümer des Unternehmens weitergeben.


ÜBERTRAGUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN AUSSERHALB DES EWR

Als internationales Unternehmen können wir Ihre personenbezogenen Daten speichern oder an andere bp-Einheiten in der ganzen Welt weitergeben. Wo dies der Fall ist, tun wir dies im Rahmen eines umfassenden, flexiblen und globalen Compliance-Rahmens, der angemessene Maßnahmen und Schutzmaßnahmen (einschließlich EU-Standardvertragsklauseln) vorsieht, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den geltenden Datenschutzgesetzen geschützt werden. Ebenso stellen wir sicher, dass in Fällen, in denen ein Drittanbieter personenbezogene Daten in unserem Auftrag in einem Drittland verarbeitet, geeignete Maßnahmen ergriffen werden, um ein angemessenes Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten zu gewährleisten, z. B. durch die Aufnahme entsprechender Standardvertragsklauseln in unsere Vereinbarungen mit Drittanbietern. Sie können eine Kopie dieser Klauseln anfordern, indem Sie sich an privacy3@bp.com wenden. 

 

AUFBEWAHRUNGSFRIST

Ihre personenbezogenen Daten werden im Rahmen von Castrol SERVICE aufbewahrt, bis der Zweck der Datenverarbeitung erfüllt wurde. Insofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, werden die Daten für die Dauer dieser Zeit gespeichert.


Wenn Sie dem Erhalt von Marketingmitteilungen zugestimmt haben, bewahren wir Ihre Kontaktdaten so lange auf, bis Sie sich von solchen Mitteilungen abmelden oder die Löschung Ihrer Daten beantragen. Wenn Sie sich von einem Dienst abmelden, können wir eine "Unterdrückungsliste" mit Ihren Daten führen, damit wir wissen, dass Sie sich abgemeldet haben. Das Führen einer solchen Liste stützen wir auf unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Sie können der Verarbeitung jederzeit widersprechen.


IHRE RECHTE

Gerne geben wir Ihnen Auskunft darüber, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Informationen. Darüber hinaus steht Ihnen unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO) und das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) zu. Sie haben unter den gesetzlichen Voraussetzungen das Recht Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen (Art. 21 DSGVO). Zur Wahrnehmung Ihrer vorstehenden Rechte wenden Sie sich bitte per E-Mail an Datens@bp.com oder postalisch an Anschrift Unternehmen. Die Inanspruchnahme Ihrer vorstehenden Rechte ist für Sie kostenlos. Sie haben unbeschadet dieser Rechte und der Möglichkeit einer Geltendmachung eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs, jederzeit die Möglichkeit, Ihr Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, geltend zu machen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen datenschutzrechtliche Vorschriften verstößt (Art. 77 DSGVO).


WEBSITES DRITTER, AUF DIE WIR VERLINKEN 

Unsere Website kann Links zu Inhalten oder anderen Funktionen enthalten, die von Dritten bereitgestellt werden, auf die wir keinen Einfluss haben und die nicht durch unsere Datenschutzerklärung abgedeckt sind. Diese anderen Websites, die Links mit eingebetteten Funktionen verwenden, werden möglicherweise von Dritten bereitgestellt und unterliegen deren eigenen Datenschutzerklärungen, die von unseren abweichen können. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärungen dieser Anbieter auf deren Websites zu lesen, da wir keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien übernehmen können.


DATENSICHERHEIT

Wir haben umfangreiche technische und betriebliche Schutzvorkehrungen getroffen, um Ihre Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.