Castrol ernennt Heike van de Kerkhof als Regional Vice President für Europa und Afrika

19 Februar 2018

Castrol ernennt Heike van de Kerkhof als Leiterin für den Geschäftsbereich Schmierstoffe in Europa und Afrika. Sie wird von Großbritannien aus arbeiten.

Heike van de Kerkhof kommt von The Chemours Company, eine 2015 von DuPont Performance Chemicals Businesses gegründete Firma. Dort war sie Vice President Global Sales für Titanium Technologies und President für Chemours International Operations Sàrl.

Sie startete ihre internationale Karriere bei DuPont vor über 25 Jahren. Dort baute sie das Geschäft aus und war in verschiedenen Senior Sales, Marketing und Venture Positionen für die Umsetzung langfristiger Strategiepläne verantwortlich. Darüber hinaus war Heike van de Kerkhof Non-Executive Director für Neste Oil.

Zu ihrer neuen Rolle sagt Heike van de Kerkhof: “Ich freue mich darauf, zu Castrol als starker Marke und führendes Technologie- und Innovationsunternehmen zu wechseln. Gerne stelle ich mich den Herausforderungen, die auf die Schmierstoffbranche in einer Zukunft mit sinkenden Kohlenstoffemissionen zukommen.”
Heike van de Kerkhof

Über Castrol

Castrol, eine der weltweit führenden Schmierstoffmarken, hat seit jeher viele Innovationen hervorgebracht und treibt die Träume von Pionieren an. Dank unserer Leidenschaft für Leistung und unserer Philosophie zur Kooperation mit Partnern, haben wir Schmierstoffe und Öle entwickelt, die seit über 100 Jahren bei einer Vielzahl von Maschinen mit Einsatzgebieten zu Land, Luft, See oder im Weltraum verwendet werden. 

Castrol ist Teil der BP Group und bedient Geschäftskunden und Konsumenten in den Bereichen Automotive, Marine, Industrie und Energie. Unsere Markenprodukte gelten aufgrund unserer Selbstverpflichtung zu Premiumqualität und Cutting-Edge-Technologie weltweit als besonders innovativ und hochleistungsfähig. Weitere Informationen zu Castrol finden Sie unter www.castrol.com.