IT'S MORE THAN JUST OIL. IT'S LIQUID ENGINEERING.

  1. STARTSEITE
  2. CASTROL NEWSLETTER FÜR VERTRIEBSPARTNER

CASTROL NEWSLETTER FÜR VERTRIEBSPARTNER

Sehr geehrte Geschäftspartnerin,

sehr geehrter Geschäftspartner 

 

Willkommen zur ersten Ausgabe des Castrol Europe Auto Newsletters!

Mit unserem Newsletter erhalten Sie exklusive Einblicke in die Automobilentwicklung von Castrol. 

 

Wir nutzen Ihr Feedback und ergreifen proaktiv Maßnahmen, um unsere Zusammenarbeit effektiv planen und effizient gestalten zu können. 

 

In dieser Ausgabe erfahren Sie mehr über spannende Initiativen, an denen unsere Teams arbeiten, wie Ihre Kunden eine Werksbesichtigung des BWT Alpine F1 Teams gewinnen können sowie über einige unserer neuen Tools und Kampagnen. Damit möchten wir Ihnen und Ihren Kunden das beste Kundenerlebnis bieten. 

 

Entdecken Sie alles Wissenswerte zu 125-Jahren Castrol, unsere Kampagnenpläne für EDGE und MAGNATEC im Jahr 2024, sowie wie wir Sie mit wichtigen Schulungen und Ressourcen zur Optimierung Ihrer Geschäftsprozesse unterstützen können. 

 

Genießen Sie diese Ausgabe und lassen Sie uns gerne wissen, welche weiteren Themen Sie interessieren. Gemeinsam werden wir die Zukunft gestalten! 

 

Mit freundlichen Grüßen

Jaime Garcia, Sales Manager Automotive Europe

Eine neue Strategie für Castrol auf dem europäischen Nutzfahrzeugmarkt

Eine neue Strategie für Castrol auf dem europäischen Nutzfahrzeugmarkt.

Mike Baker, Castrols European Business Development Director, spricht über den Restart des europäischen Nutzfahrzeuggeschäfts innerhalb des Unternehmens:

 

Sie fragen sich bestimmt, warum Castrol sich jetzt als einer der führenden Anbieter von Schmierstoffen für Nutzfahrzeuge etablieren möchte. Tatsächlich waren wir das global gesehen schon immer – wir entwickeln Hochleistungsschmierstoffe für On- und Off-Highway-Anwendungen. Und jetzt ist es an der Zeit, unsere Präsenz im europäischen Nutzfahrzeugmarkt auszubauen.

 

Als Teil des gesamten bp Geschäfts verfolgen wir einen ganzheitlichen Ansatz für Schwerlastfahrzeuge, der sowohl Kraft- und Schmierstoffe als auch deren zukünftige Rolle in der emissionsärmeren Mobilität umfasst. Europaweit sind über 53 Millionen Nutzfahrzeuge im Einsatz, die für die Industrie, Landwirtschaft und das Baugewerbe von entscheidender Bedeutung sind. Allerdings werden diese Fahrzeugflotten immer älter, sodass die Wartung für den erfolgreichen Betrieb unabdingbar ist.

 

Unsere Aktivitäten innerhalb des Nutzfahrzeugmarkts werden erweitert, und ich freue mich, Abhishek Roy als unseren neuen Marken- und Produktspezialisten Ihnen vorstellen zu dürfen. Darüber hinaus haben wir vor kurzem ein Pilotprojekt mit einigen unserer Händler gestartet, um die Marktbedürfnisse besser zu definieren. In den kommenden Monaten planen wir, dies auszuweiten und Ihr Feedback bei der Gestaltung zu implementieren.

 

Wir haben unsere Marketingmaterialien optimiert und für die Kundenakquise aktualisiert. Diesen Sommer werden wir einen aktuellen Produktkatalog und einen Flyer sowie aktualisierte technische Produktdatenblätter (die die Abwärtskompatibilität mit älteren Motoren hervorheben) und überarbeitete Schulungsunterlagen für DSRs zur Verfügung stellen.

 

Wir möchten mit Ihnen gerne persönlich über Ihre individuellen Erwartungen zu Marktbedürfnissen und Ihren Kunden sprechen. Hierzu werden wir weitere Informationen über unsere neuen Produkte, Marketingaktivitäten und unsere Pläne bereitstellen.

 

The Learning Campus bietet Ihnen auch weiterhin umfangreiche Schulungsinhalte zum TRANSMAX Produktsortiment an.

 

 

 

Nehmen Sie an unseren neuen Kampagnen teil!

Unsere Aktionskampagne umfasst die neuesten Castrol VECTON-, TRANSMAX- und CRB-Produktreihen und läuft bis Juli 2024 (solange der Vorrat reicht). Bitte kontaktieren Sie Ihren Castrol Ansprechpartner für weitere Informationen.

 

 

 

Neue Produkte für Nutzfahrzeuge.

 

Um die neuesten Branchenspezifikationen und Herstellerfreigaben zu erfüllen, haben wir kürzlich unsere VECTON Produktreihe um VECTON LONG DRAIN 5W-30 E6/E9 erweitert. Dabei handelt es sich um ein neues vollsynthetisches Motorenöl für eine sichere Schmierung und einen optimalen Korrosionsschutz.

 

Diese neueste Formulierung ersetzt VECTON FUEL SAVER 5W-30 E6/E9 in unserem Sortiment und bietet ein verbessertes Spezifikationsprofil, das die ACEA-Spezifikation und ACEA HD-Spezifikationen E8 und E11 für Hochleistungsmotoren erfüllt. Dies spiegelt die zunehmende Komplexität der Motoren und den Bedarf alternativer Kraftstoffe wider.

 

Außerdem haben wir VECTON 5W-30 F-TRUCK CK-4 eingeführt, um den wachsenden Ford Truck-Markt in Europa zu bedienen. Dabei handelt es sich um ein weiterentwickeltes vollsynthetisches Dieselmotorenöl, das speziell für Ford Ecotorq Euro 6 LKW-Motoren entwickelt wurde und die Anforderungen der Ford WSS-M2C213-A1 erfüllt.

 

Castrol VECTON LONG DRAIN 5W-30 E7 und Castrol RADICOOL NF PREMIX GO Kühlflüssigkeit befinden sich ebenfalls in der Einführungsphase.

 

CASTROL VECTON LONG DRAIN 5W-30 wird VECTON FUEL SAVER 5W-30 E6/E9 durch das neue E6/E9 ersetzen, wir werden Castrol VECTON FUEL SAVER 5W-30 E7 in Castrol VECTON LONG DRAIN 5W-30 E7 umbenennen, um eine einheitliche Namensgebung in der gesamten Castrol VECTON Produktpalette sicherzustellen.

 

Halten Sie im August 2024 Ausschau nach Ankündigungen zu unseren Neuigkeiten bei den Produktzulassungen MB228.71, LDF 5/M3977 und VDS 5.

 

Ab Juni 2024 wird sich Ihr Kundenbetreuer mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie über Marketingaktivitäten sowie Wachstumspotentiale zu informieren und Sie hierbei zu unterstützen. Wir freuen uns auf einen baldigen Austausch mit Ihnen, um unsere Kooperation auszubauen und regionale Geschäftsmöglichkeiten zu erweitern.

 

Kontaktieren Sie uns: Mike Baker michael.baker2@uk.bp.com.

PRODUKTAKTUALISIERUNGEN

Eine Innovation von Castrol EDGE.

NEU: Das Castrol EDGE 0W-20 LL IV Motorenöl ist das erste niedrigviskose Produkt auf dem Markt mit “Triple Longlife“, das die neuesten Anforderungen von drei sehr unterschiedlichen deutschen Herstellerfreigaben erfüllt:

  •  BMW Longlife-17 FE+
  • MB-Freigabe 229.72
  • VW 508 00/ 509 00

Plus: Porsche C20; Meets Ford WSS-M2C956-A1

 

Castrol EDGE ist unsere fortschrittlichste Reihe von Motorenölen. Es wurde entwickelt, um die neuesten Spezifikationen moderner Motoren zu erfüllen. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir die nächste Generation von Castrol EDGE 0W-20 LL IV auf den Markt bringen, der erste Schmierstoff seiner Art, der die neuesten Anforderungen von Volkswagen, BMW und Mercedes-Benz in einem einzigen Produkt erfüllt. Es eignet sich für Benzin-, Diesel- und Hybridfahrzeuge und wird ab Juni 2024 in 1 Liter; 4 Liter; 5 Liter; 20 Liter; 60 Liter und 208 Liter Gebinden sowohl für Verbraucher als auch für Werkstätten erhältlich sein.

 

Je höher die Viskosität eines Schmierstoffs, desto größer ist der Widerstand, den er auf den Motor ausüben kann – der Motor wird dadurch beeinträchtigt. Niedrigviskose Motorenöle verringern den erforderlichen Energiebedarf, der für die Bewegung des Öls im Motor benötigt wird. Dies erhöht die Kraftstoffeffizienz, senkt die Abgasemissionen und verbessert das Reaktionsvermögen des Motors. Mit abnehmender Viskosität sinkt auch die Fähigkeit des Motorenöls, den Metall-auf-Metall Kontakt zu vermeiden. Niedrigviskose Motorenöle müssen daher dem Druck standhalten, um ihre Leistung während des Wechselintervalls sicherzustellen. Castrol EDGE 0W-20 LL IV, nach strengsten Anforderungen entwickelt und getestet, vereint alle Vorteile von niedrigviskosen Ölen und bietet zudem eine herausragende Haltbarkeit - nachgewiesen in über 10.000 Teststunden.

 

Mit neuen Marketingmaterialien und der Werbebotschaft „Nach strengsten Anforderungen entwickelt und getestet“ unterstützen wir den Verkauf von Castrol EDGE 0W-20 LL IV und zeigen, warum Castrol „Von Experten empfohlen“ wird. Es werden hierzu bezahlte Medien, einschließlich B2B-Presse, bezahlte soziale Medien, Pay-per-Click und gezielte Display-Werbung in Italien, Deutschland, Polen, Rumänien, Spanien und Großbritannien aktiviert.

 

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte: CASTROL EDGE | CASTROL SCHWEIZ oder kontaktieren Sie Ihren Castrol Ansprechpartner.

 

 

 

Erweiterung von Castrol MAGNATEC zwecks umfassender Marktabdeckung.  

Wir führen zwei neue Spezifikationen in das Castrol MAGNATEC Produktportfolio ein.

 

Castrol MAGNATEC 0W-20 FE ist für Peugeot-, Citroën-, DS- und Opel/ Vauxhall-Fahrzeugen mit 1,2-Liter-Benzin- oder 1,5-Liter-Dieselmotoren, die ab 2018 eingeführt wurden, zugelassen. Die neue Formulierung ist mit den Industriespezifikationen PSA B71 2010, ACEA C5/C6 und API SP kompatibel und kann ab sofort bestellt werden.

 

Castrol MAGNATEC 0W-20 GSX/DSX wurde für die Fahrzeuge mit den Spezifikationen Fiat 9.55535-GSX und Fiat 9.55535-DSX entwickelt und ist für Euro 6-Motoren geeignet. Es wird die erste Produktvariante in unserem Portfolio sein, die sowohl für GSX- als auch für DSX-Spezifikationen geeignet ist. Das neue MAGNATEC wird ab Juli 2024 erhältlich sein.

 

Die beiden neuen MAGNATEC Produktvarianten, die in allen europäischen Ländern in kleinen und großen Gebindegrößen erhältlich sind, wurden entwickelt, um die Anforderungen des modernen Fahrens zu erfüllen, bei dem 75 % des Motorverschleißes beim Neustart des Motors auftreten können.

 

Wir nehmen auch Änderungen an MAGNATEC 5W-30 C3 vor. Hierbei wurde die aktuelle Formulierung verbessert, was sich auf die Spezifikationen auswirken wird. Die Spezifikationen der Formulierung sind demnach: ACEA C2/C3, API SP; BMW Longlife-04; entspricht auch FIAT 9.55535-S3, entspricht Opel OV 040 1547-D30/G30, entspricht MB 229.31/229.51/ 229.52. Die Formulierung wird Renault RN 0700/RN 710 und MB 226.5 nicht weiter anführen.

 

Aufgrund der erhöhten Anzahl von Gefahrenhinweisen auf den Rückenetiketten wird es in einigen Ländern zu Änderungen der SKU-Codes für 60- und 208-Liter Gebinde führen. Dies wird den Vertriebspartnern direkt mitgeteilt.

 

Bitte kontaktieren Sie Ihren Castrol Ansprechpartner für weitere Details.

MARKETINGPROGRAMME

125 Jahre Castrol – das wird ein magisches Jubiläumsjahr!

Rennwagen, gebrandete Jacken, F1-Werksbesichtigung... das und vieles mehr gehört zu unserer Jubiläumskampagne, die von Juli bis Oktober 2024 stattfinden wird!

 

Diese umfangreiche Kampagne wird den Verkauf in den Werkstätten unterstützen und mit Castrol Produkten den Autofahrern zeigen, warum Castrol seit 125 Jahren an der Spitze der technischen Innovation und Leistung steht.

 

Promotion für unsere Händler

  • Speziell gestaltete Heritage-Jacken für Bestellungen von EDGE, MAGNATEC und GTX (RN17- und C4-Produkte) für Käufe im Juli, August und September 2024.
  • Wir stellen Ihnen Marketingmaterialien zur Verfügung – hier können Sie mit gebrandeten Jacken den Verkauf in Werkstätten im September, Oktober und November 2024 steigern. Dies wird mit E-Mail-Vorlagen, Website-Banner und Inhalten für soziale Medien ergänzt.

Autofahrer können ein unvergessliches Fahrererlebnis gewinnen

  • Gewinnen Sie eine Reise nach Großbritannien, bei der Sie einen Tag lang Rennwagen auf der Rennstrecke bei PalmerSport fahren, bevor Sie das Werk des BWT Alpine F1-Teams besuchen, um die Castrol Leistung unter den anspruchsvollsten Bedingungen zu erleben.
  • Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, werden die Teilnehmer gebeten, ihre Daten über castrol.com einzugeben. Außerdem gibt es 20 Preise für die Zweitplatzierten in Form eines 125-Euro-Gutscheins.
  • Wir werden diese Aktion über alle Marketingkanäle intensiv bewerben.

 

Werkstattbesitzer motivieren, Castrol zu promoten - und dabei auch noch zu gewinnen!

  • Die Händler erhalten POS-Kits, um ihre Werkstattkunden bei der Werbung für den Verbraucherwettbewerb zu unterstützen und sie zur Teilnahme zu ermutigen.
  • Es steht eine Reihe von Marketingmaterialien für die Werkstätten zur Verfügung, damit sie über deren eigene Kanäle (z. B. Website, Facebook) werben können.
  • Die Werkstätten können ebenfalls einen Platz auf der Veranstaltung in Großbritannien gewinnen, indem sie ein Bild der POS-Fläche mit uns teilen!

 

Achten Sie auf aktualisierte Mitteilungen oder kontaktieren Sie Ihren Castrol Ansprechpartner für weitere Details. 

UPDATES FÜR OPERATIVES GESCHÄFT UND LIEFERKETTENMANAGEMENT

Aufregende Updates für unser Vendor Managed Inventory (VMI) Programm.

Wir freuen uns, Ihnen spannende Neuigkeiten zum, im September 2023 umgesetzten, Vendor Managed Inventory (VMI)-Projekt mitteilen zu können. In der ersten Phase wurden Pilothändler einbezogen und die Ergebnisse haben unsere Erwartungen übertroffen.

 

Anbei einige Rückmeldungen aus dem Pilotprojekt:

  • Die Vertriebshändler konnten erhebliche Verbesserungen bei den Serviceleistungen und der Verfügbarkeit der Bestände verzeichnen, was zu einer zuverlässigeren Lieferkette geführt hat.
  • Die Möglichkeit, niedrigere Mindestbestellmengen (MOQ) zu nutzen, ermöglicht es den teilnehmenden Händlern, überschüssige und veraltete Bestände zu minimieren, insbesondere bei Artikeln mit geringerer Umschlagsgeschwindigkeit.
  • Positive Resonanz auf unseren neuen Produkteinführungsprozess. 
  • Der Auftragsrückstand hat fast nahe die Nullmarke erreicht.

 

Sie haben Ihr Interesse an der Umsetzung des VMI-Projekts in Ihren eigenen Betrieben bekundet. Wir freuen uns auf die Kontaktaufnahme mit Ihnen im 3. Quartal 2024.

 

Mit der Einführung des VMI-Programms können Sie von vielen Aspekten profitieren:

  • Verbesserter Servicelevel und Bestandsmanagement.
  • Optimierte Sicherheitsbestände und weniger veraltete Produkte in Ihrem Bestand.
  • Gesteigerte Effizienz und klare Prozesse.
  • Geringere Auftragsrückstände und höhere Kundenzufriedenheit.

 

Unser Expertenteam bietet Ihnen die notwendigen Schulungen, Ressourcen und Unterstützung, um einen reibungslosen Übergang und eine erfolgreiche Einführung des VMI-Programms zu gewährleisten. In der Zwischenzeit werden wir mit Ihnen weitere Erfolgsgeschichten unserer Pilothändler teilen.

 

 

 

Technischer Helpdesk in Europa erweitert.

Nach dem erfolgreichen Start des Castrol Technical Helpdesk im Oktober 2022 machen wir es auch für die anderen europäischen Märkte zugänglich. Der Service ermöglicht es Werkstätten und Endverbrauchern, mit einem engagierten Team von geschulten technischen Spezialisten zu interagieren und Fragen direkt zu klären.

 

Der Service wird in Kooperation mit Teleperformance angeboten und nutzt KI-Technologie, um einen mehrsprachigen Service sowie ein integriertes Management aller Anfragen anzubieten. Der telefonische Service ist seit April für italienische und spanische Anrufer und seit Anfang Juni für polnische Anrufer verfügbar. Er ergänzt den E-Mail-Service, der in diesen Märkten bereits verfügbar ist.

 

Die Telefon- und E-Mail-Dienste des Castrol Technical Helpdesk sind bereits in Englisch, Deutsch und Französisch zugänglich. In Niederländisch, Schwedisch, Griechisch und Rumänisch wird eine reine E-Mail-Funktion angeboten, und Portugiesisch wurde kürzlich zu dieser Liste ebenfalls hinzugefügt.

 

Die Nutzung des technischen Helpdesks ist kostenlos und steht an fünf Tagen in der Woche acht Stunden täglich zur Verfügung. Hierbei wird darauf gezielt, Ihnen zusätzliche Zeit für Ihre Kunden und andere Aktivitäten zu verschaffen.

 

Sie können das Castrol Technical Helpdesk per E-Mail kontaktieren: Kundenservice@castrol.com oder telefonisch unter +49(0)20988129812

KOMPETENZ UND SCHULUNG

Erweitern Sie Ihre digitalen Kenntnisse mithilfe unserer digitalen Webinare

Wir freuen uns, aufgrund Ihrer Rückmeldung hinsichtlich des Bedarfs an umfassenden Schulungen zu unseren digitalen Tools, bereits im September dieses Jahres eine Reihe von vier neuen digitalen Webinaren starten zu können. Diese Sitzungen werden sich mit bestimmten, von Ihnen priorisierten Interessengebieten befassen, darunter:

Jede Sitzung wird von einem Castrol Digitalexperten geleitet und ca. eine Stunde dauern. Es werden wertvolle Einblicke in Best Practice Szenarien gegeben und es wird zudem explizit auf Ihre Fragen eingegangen.

 

Weitere Details zur Teilnahme und den Webinarinhalten erhalten Sie in den kommenden Wochen.

 

 

 

TECHNISCHE UNTERSTÜTZUNG 2024

Unser Technical Service Team hat Anfang 2024 einen European Capability Plan entwickelt, um herauszufinden, wie wir Vertriebspartner besser unterstützen können.

 

Nachdem dieser Plan nun lokalisiert worden ist, wird der Fokus auf einzelne europäische Märkte gelegt. Er umfasst die Bereitstellung von Präsenzschulungen, Webinaren, technischen Materialien und E-Learning-Modulen zu einer Vielzahl von Themen. Er ist auch auf bestimmte Bereiche zugeschnitten, darunter LKW, Nutzfahrzeuge, Motorräder und mehr.

 

Bitte wenden Sie sich an Ihre technischen Spezialisten von Castrol vor Ort, um mehr über unser Schulungsangebot zu erfahren.