Das Erste C02-Neutrale Motorenöl Über Den Gesamten Lebenszyklus

Um die CO2-Programme der führenden Automobilhersteller zu unterstützen, haben wir den CO2-Footprint unserer Castrol EDGE Professional Produkte analysiert.

Unser Ziel ist die globale Neutralisierung von 500.000 Tonnen CO2. Der erste Schritt in diese Richtung ist die Reduzierung des an jeder Stufe des Produktlebenszyklus generierten CO2 – beginnend mit den Rohstoffen bis hin zur Entsorgung.

Um unser Ziel zu erreichen, neutralisieren wir anschliessend solche CO2-Emissionen, die nicht reduziert werden können.

NEUTRALISIERUNGSPROJEKTE INVESTITION IN CO2-REDUZIERENDE TECHNOLOGIEN

Castrol Professional arbeitet eng mit BP Target Neutral zusammen, um in CO2-Ausgleichsprojekte zu investieren und unser Neutralisierungsziel zu erreichen.

Neutralisierungsprojekte auf sechs Kontinenten wurden begutachtet und von unabhängigen Experten ausgewählt, um sicherzustellen, dass diese Umwelt- und sozioökonomische Vorteile für die lokale Gemeinschaft generieren.

Wo wird neutralisiert: Deponiegas in Europa, Aufforstung in Kenia, Biomasse in China und Brasilien, Windfarmen im Pazifik, Methangas in den USA.

NEUTRALISIERUNGSPROJEKTE INVESTITION IN CO2-REDUZIERENDE TECHNOLOGIEN

Um den CO2-Footprint aller Castrol EDGE Professional Produkte zu kontrollieren, haben wir die CO2-Emissionen über den gesamten Produktlebenszyklus reduziert. Das noch verbleibende CO2 wird durch Projekte auf der ganzen Welt neutralisiert. 

Weitere Informationen zu BP Target Neutral