Baumschlager - Eingeschossen

Baumschlager übte auf heimischen Schnee für den Ernstfall im Mühlviertel

Raimund Baumschlager ist für die Jännerrallye Anfang nächsten Jahres im Mühlviertel bereit! Der 12fache Staatsmeister, der bei der 32. Auflage des Klassikers aus Gründen der Vernunft nur um nationale Meisterschaftspunkte kämpft, stellte sich am Montag mit seinem BRR Skoda Fabia S2000 auf Winter um.

„Bei uns daheim, am Hengstpass, herrschen derzeit perfekte Testbedingungen. Auf der geschlossenen Schneedecke war das Fahren reinstes Vergnügen. Das Gefühl für Schnee ist da, es war als ob wir das ganze Jahr auf diesem Untergrund gefahren währen.

Ich habe mich gut eingeschossen“, freute sich Baumschlager über den perfekten Test mit seinem BRR Skoda Fabia S 2000, der beim Saisonauftakt im neuen Outfit erscheinen wird. „Technisch ist beim Meisterschaftsauto 2014 alles gleich geblieben, neu ist nur das Design.
Die Jännerrallye 2015 wird am Montag, 5. Jänner, um 7.15 Uhr, in Freistadt gestartet, Zieleinlauf ist am Dienstag, 6. Jänner (Feiertag), um 17.25 Uhr in der Messehalle Freistadt.
Irrtümer und Änderungen vorbehalten 01/15.
Quelle: BRR - Baumschlager Rallye & Racing Team
Fotonachweis: Mit freundlicher Genehmigung von ir7.at (c) Harald Illmer