Castrol LHM+

Spezial-Hochleistungs-Hydraulikfluid für den Einsatz im Komfort- und Sicherheitsbereich von PSA-Kraftfahrzeugen

Beschreibung

Castrol LHM+ ist eine grünliche Hochleistungs-Hydraulikflüssigkeit auf der Basis von thermisch sehr stabilen Grundölen, die speziell für den Einsatz in Citroen Kraftfahrzeugen entwickelt wurde.

Castrol LHM+ wird bei den PSA - Kraftfahrzeugen in den speziell für diesen Zweck gekennzeichneten Flüssigkeitsbehälter eingefüllt, der als Reservoir für die Hydraulikflüssigkeit dient, die auch die Brems-, Lenk- und Fahrwerksfunktionen unterstützt. Es kann von -40°C bis etwa 110°C eingesetzt werden.

Wichtig: Kein LHM+ verwenden, wenn die Standard Bremsflüssigkeit mit der Spezifikation SAE J 1703 vom Hersteller vorgeschrieben wird.

Castrol LHM+ kann auch als ISO VG 15 od. 22 Hydrauliköl in allen Hydraulikanlagen, die ein sehr gutes Tieftemperaturverhalten benötigen und eine solche Viskosität vorgeschrieben ist eingesetzt werden.

Vorteile

  • Castrol LHM+ ist mit den älteren LHM - Flüssigkeiten mischbar obwohl es diesen qualitativ deutlich überlegen ist
  • Extrem gutes Tieftemperaturverhalten
  • Gute Korrosionschutzseigenschaften
  • Guter Verschleissschutz für Pumpen und bewegte Teile
  • Verträglich mit allen handelsüblichen Dichtungsmaterialien

Spezifikationen

  • ISO 7308
  • Citroen u. Peugeot gem. PSA B71 2710 freigegeben
Bestätigungshinweis
Irrtümer und Änderungen vorbehalten 08/14.