IT'S MORE THAN JUST OIL. IT'S LIQUID ENGINEERING.

  1. STARTSEITE
  2. CASTROL STORY
  3. NEWSROOM
  4. PRESSEMITTEILUNGEN
  5. Castrol und XING Mobility

Castrol und XING Mobility

Castrol gibt die Zusammenarbeit mit XING Mobility bekannt. Gemeinsam möchten die Partner tauchgekühlte Batterietechnologie weiterentwickeln, um mehr Leistung und Sicherheit für den schnell wachsenden Elektrofahrzeugmarkt zu bieten.

Castrol und XING Mobility mit Kooperation für modernes Wärmemanagement bei Elektrofahrzeugen

  • Castrol gibt neue Partnerschaft mit XING Mobility im Bereich moderner Wärmemanagementflüssigkeiten bekannt 
  • Ziel der Zusammenarbeit ist eine höhere Leistungsfähigkeit von Batteriesystemen und damit die Förderung des Elektrofahrzeugmarktes zu erreichen 

 

Castrol gibt die Zusammenarbeit mit XING Mobility bekannt. Gemeinsam möchten die Partner tauchgekühlte Batterietechnologie weiterentwickeln, um mehr Leistung und Sicherheit für den schnell wachsenden Elektrofahrzeugmarkt zu bieten. 


Seit 2015 arbeitet XING Mobility, ein innovatives Unternehmen im Bereich der Tauchkühlungstechnologie, kontinuierlich an Lösungen für Batteriesysteme und Antriebsstränge. Das Unternehmen stellt frühen Anwendern dieser Technik automobilgeeignete Systeme zur Verfügung und hebt sich damit von der Konkurrenz ab. Bei der Technologie des Unternehmens werden weithin verfügbare Lithium-Ionen-Batteriezellen direkt in eine e-Thermoflüssigkeit getaucht. Die neue e-Thermoflüssigkeit Castrol ON zirkuliert mit dynamischer Flussrate durch das Batteriesystem von XING Mobility – für ein hervorragendes Wärmemanagement, das eine höhere Effizienz ermöglicht. Das Produkt ist auf die sehr anspruchsvollen Spezifikationen, Bedingungen und Sicherheitsbestimmungen dieser Art von Anwendungen ausgelegt. 


Castrol stellt Öle, Spezialflüssigkeiten und Schmierstoffe für alle Fahrzeuge und Branchen bereit. Der Kraftverkehr wird elektrisch und den neuen Castrol ON e-Fluids kommt in der Ära der E-Mobilität eine entscheidende Rolle zu. Die moderne e-Fluid-Produktreihe Castrol ON ist darauf ausgelegt, die die Akzeptanz von Elektrofahrzeugen zu verbessern. Sie sorgt für mehr Reichweite¹, schnellere Aufladung² und längere Lebensdauer³*. In der neuen Partnerschaft kann Castrol die Anpassungs- und Innovationsfähigkeit von XING Mobility nutzen, während XING Mobility von der Forschung und Expertise von Castrol im Bereich Schmierstoffe profitiert. Beide Unternehmen werden bei der Optimierung von Flüssigkeiten und Bauteilen zusammenarbeiten, mit dem Ziel, die Leistung von Batteriesystemen in Elektrofahrzeugen zu verbessern. 

Royce YC Hong, Mitgründer und CEO von XING Mobility, erklärt: „Die Begründung einer starken Partnerschaft mit Castrol bringt XING Mobility nicht nur erstklassiges Schmierstoff-Know-how, das unsere Entwicklung vorantreibt, sondern hilft uns auch, mehr Automobilhersteller mit ultra-schnellladenden Batteriesystemen für Elektrofahrzeuge zu beliefern.“ 


Rebecca Yates, Vice President Advanced Mobility & Industrial Products bei Castrol, ergänzt: „Bei Castrol haben Innovationen einen hohen Stellenwert. Daher möchten wir mit Pionieren zusammenarbeiten, um die emissionsarme Mobilität zu beschleunigen. Wir sind überzeugt, dass uns die Partnerschaft mit XING Mobility ermöglicht, aus der gegenseitigen Erfahrung zu lernen und marktführende Produkte zu entwickeln, welche die Leistung des Batteriesystems verbessern und den Markt für Elektrofahrzeuge vorantreiben.“

 

1 im Vergleich zu einem Massenmarkt -Werksbefüllungsöl für E-Fahrzeuge
2 im Vergleich zu einem indirekten gekühlten Batteriesystem
3 im Vergleich zu einem herkömmlichen E-Fahrzeug-Getriebeöl 
* Castrol E-Fluid Vorteile in maßgeschneiderten Tests und Entwicklungen nachgewiesen
4 Basierend auf LMCA-Daten der 20 meistverkauften Hersteller (gesamte Neuwagenverkäufe) im Jahr 2019. Wird im Rahmen der OEM-Werksbefüllung verwendet

 

Über Castrol:
Castrol ON ist Castrols fortschrittliche Produktreihe für e-Getriebeöl, e-Schmierfett und e-Thermoflüssigkeiten, die eine neue Epoche für Elektrofahrzeuge zu Land, zu Wasser und sogar in der Raumfahrt einläutet. 

  • Im Weltraum helfen Castrol e-Schmierfette, den 820 Millionen Dollar teuren InSight Mars Lander der NASA unter den unerbittlichen Bedingungen auf dem roten Planeten am Laufen zu halten. 
  • Auf dem Wasser werden mit Castrol e-Fluids Geräte unterstützt, die bei der Kraftübertragung von einem Motor oder Elektromotor auf einen Propeller oder eine Schubdüse eingesetzt werden. 
  • Für Landfahrzeuge hat Castrol ON eine Reihe von e-Fluids entwickelt, um die Anforderungen von Fahrzeugherstellern zu erfüllen. Zwei von drei weltweit führenden Automobilherstellern nutzen Castrol ON e-Fluids als Teil der Erstbefüllung.4 Von e-Fluids für Getriebe bis hin zu e-Schmierfetten und e-Thermoflüssigkeiten ermöglichen die Flüssigkeiten es Elektrofahrzeugen, reibungslos und effizient zu fahren sowie kühl zu bleiben. 


Da sich Elektrofahrzeuge ständig weiterentwickeln, definieren die Experten bei Castrol nicht nur diese Flüssigkeiten, sondern auch die Art und Weise, wie die Fluids definiert werden: Sie leisten Pionierarbeit bei Test- und Überwachungsmethoden, fördern die Effizienz und Wirtschaftlichkeit weit über die Standardanforderungen an Fluids, nehmen Erfahrungen der Verbraucher auf und entwickeln technische Lösungen. Sie bringen Technologien voran, die den Transportmöglichkeiten von morgen zum Durchbruch verhelfen werden. Weitere Informationen über Castrol finden Sie auf www.castrol.at 

 

Über XING Mobility 

XING Mobility ist ein Anbieter von elektrischen Fahrzeugbatterie- und Antriebsstrangsystemen für Spezialanwendungen in der Automobilbranche. Dank umfassender Erfahrung und Know-how aus der Entwicklung und Herstellung elektrischer Supersportwagen und Rennwagen bietet XING Mobility eine Reihe von Antriebsstrang-Technologieprodukten und Dienstleistungen, um allen Fahrzeugherstellern den Umstieg auf elektrische Antriebe zu ermöglichen. 


Weitere Informationen über XING Mobility finden Sie auf www.xingmobility.com