Jaguar Land Rover und Castrol verlängern weltweiten Schmierstoff-Vertrag

Presse-Information

  • Technologieführer intensivieren die Zusammenarbeit
  • Exklusive Empfehlung für Castrol EDGE Professional im Service
  • Mark Hodgson: „Wir leisten Pionierarbeit bei technischen Innovationen“
Beschlossen die Kooperation zwischen Jaguar Land Rover und Castrol (von links nach rechts): Mark Hodgson (Castrol), Rawdon Glover (Jaguar Land Rover) und Mike Jones (Castrol).
Wiener Neudorf, 26. November. Erneuerung der langjährigen Zusammenarbeit auf höchstem Niveau: Jaguar Land Rover und Castrol einigten sich jetzt auf eine Verlängerung des weltweit geltenden Vertrags für die Belieferung mit Schmierstoffen für das Service-Geschäft. Bereits seit mehr als 20 Jahren arbeiten die beiden Unternehmen in enger Kooperation zusammen, elf davon als Technologiepartner. Der neue Vertrag intensiviert die Partnerschaft von Jaguar Land Rover und Castrol zusätzlich, denn bei der Entwicklung neuer Technologien, der Belieferung mit Hochleistungsschmierstoffen, der Unterstützung des Aftersales-Marktes und bei gemeinsamen Marketing-Aktivitäten wird die Zusammenarbeit jetzt noch enger.

„Die Erneuerung des Vertrags mit Jaguar Land Rover ist natürlich ein Grund zur Freude. Denn wir verfolgen gemeinsame Ziele und mit der neuen Vereinbarung haben wir die Möglichkeit, bei der Entwicklung technischer Innovationen echte Pionierarbeit zu leisten und damit spürbare Vorteile sowohl für die Händler als auch für die Fahrer von Jaguar Land Rover zu generieren“, sagt Mark Hodgson, europäischer OEM-Vertriebs-Direktor von Castrol.

Auf der technischen Seite der Partnerschaft bildet das sogenannte Co-Engineering die Basis für die Produktentwicklung. Ingenieure aus der Motorenforschung von Jaguar Land Rover und Schmierstoff-Experten von Castrol arbeiten dabei Hand in Hand. Castrol EDGE Professional ist dafür ein Beispiel: Der Schmierstoff wurde gemeinsam entwickelt und intensiv mit Prototypen der Motoren und Getriebe von Jaguar Land Rover getestet. Im Ergebnis führt das zu einer Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs und damit der CO₂-Emissionen sowie zu einer optimierten Motorenleistung. 

Castrol erfüllt auch weiterhin die Anforderungen für die Erstbefüllung von Neuwagen in den Werken von Jaguar Land Rover. Im Servicegeschäft wird Castrol EDGE Professional als einziges Motorenöl exklusiv von Jaguar Land Rover für den Einsatz empfohlen und im Händlernetz angeboten. Damit wird sichergestellt, dass Kunden von Jaguar Land Rover auch im Service immer genau den Schmierstoff erhalten, der exakt an die Motorencharakteristik angepasst und dafür entwickelt wurde. Darüber hinaus ist Castrol EDGE Professional die erste zertifizierte, CO₂-neutrale Motorenöl-Produktfamilie weltweit. Castrol EDGE Professional Produkte für Jaguar Land Rover sind mit der neuesten Technologie ausgestattet. Dank TITANIUM FST™ garantiert Castrol EDGE Professional eine hohe Alterungsstabilität auch unter schwersten Betriebsbedingungen.

„Als global agierende Marken und Innovationsführer in vielen Bereich passen Jaguar Land Rover und Castrol perfekt zusammen. Wir freuen uns darauf, diese Partnerschaft auf ein neues Niveau zu heben und gemeinsam zu wachsen“, sagt Mike Jones, globaler OEM-Marketing-Direktor von Castrol.

Castrol unterstützt das Händlernetz von Jaguar Land Rover mit Castrol Professional Service-Angeboten, die nachhaltig die Kundenzufriedenheit steigern. Außerdem arbeiten beide Unternehmen an einer gemeinsamen Markenbildung.