Castrol erweitert die Partnerschaft mit Audi

Castrol unterstützt nun die Aktivitäten von Audi bei den Deutschen Tourenwagen Masters (DTM)als eine Erweiterung der erfolgreichen und langjährigen Partnerschaft mit Audi bei der World Endurance Championship (WEC).
Gemeinsam haben Audi und Castrol bereits 4 Siege beim legendären 24-Stunden Rennen von Le Mans eingefahren und sind der amtierende WEC Champion. Das technische Team von Castrol arbeitet mit Audi daran, die Leistung des Audi RS 5 DTM in den Touringwagen-Rennen mit Castrol's fortschrittlichen Schmierstoffen zu maximieren.
Der Audi RS 5 DTM ist die Weiterentwicklung des A4 DTM mit technischem Fokus und Optimierung der 4.000 Komponenten des Vorgängers. Wesentlich für die Leistung dieser Maschine ist sein Audi V8 Motor mit 460 PS, der mit Castrol EDGE TITANIUM FST™ läuft. Die überlegene Technologie von Castrol EDGE ermöglicht diesem leistungsstarken Motor bei der DTM sein volles Potenzial hinsichtlich Leistung und Ausdauer auszuschöpfen.

Das einzigartige TITANIUM FST ™ im Castrol EDGE ändert physisch die Art, wie sich das Öl unter extremem Druck verhält. Es liefert hervorragende Ölstärke und ist für Höchleistungen bereit, wie auch immer die Anforderungen von Motor und Fahrer sind.

Mit dieser Initiative stärken Castrol und Audi ihre strategische Partnerschaft  weit über die gemeinsame Forschung und Entwicklung von Castrol's "co-engineered" Schmierstoffen hinaus, die für Audi's After Sales Service ausschließlich empfohlen werden.

Die DTM Saison 2014 begann am 4. Mai in Hockenheim, Deutschland.


Audi hat mit 3 DTM Konstrukteurstiteln und 5 Fahrer-Champions in den letzten 7 Jahren die Spitze in der DTM erreicht. In dieser Saison nimmt der Champion von 2013, Mike Rockenfeller, in allen 10 Runden der Serie die Verteidigung seines Titels mit dem Audi RS 5 DTM, powered by Castrol EDGE mit TITANIUM FST™ auf.