VERPACKUNGSOPTIONEN

EIN UMFANGREICHES ANGEBOT AN VERPACKUNGEN UNTERSTÜTZT SIE DABEI, IHRE TÄGLICHE ARBEIT EINFACHER UND SICHERER ZU GESTALTEN

Das Angebot von Castrol an Schmierstoffprodukten, -liefervarianten und -dienstleistungen unterstützt Sie dabei, hohe Effizienz- und Produktivitätsstandards zu erfüllen.

FLEXIBLE LIEFERVARIANTEN

Die Schmierstoffe von Castrol sind in verschiedenen Verpackungsvarianten und entweder als Feststoff oder als Flüssigkeit lieferbar. Die Bestellgrößen reichen von kleinen Tuben über Kessel bis hin zu großen Tanks mit Tausenden Litern Fassungsvermögen. Unser flexibler Ansatz bedeutet, dass es für die Lieferung von Schmierstoffen viele verschiedene Möglichkeiten gibt. Dazu zählen unter anderem Verpackungen, die sehr hohen Drücken standhalten, und Tanks für die Lagerung von Schmierstoffen bei sehr niedrigen Temperaturen.
Alle unsere Liefervarianten sind in Größen erhältlich, die den Anforderungen jedes Unternehmens gerecht werden – vom Einzel- bis hin zum Großunternehmen – von kleinen Verpackungsgrößen bis hin zu großvolumigen Tanks und anpassbaren Zuführsystemen für den jeweiligen Einsatzstandort. Zusammen mit Ihnen findet Castrol die Liefervariante, die am Besten zu Ihnen passt.
  • Kleine Verpackungen
  • Eimer und kleine Fässer
  • Fässer
  • Lose Ware: Zwischenbehälter für lose Ware (Intermediaries Bulk Containers, IBC) – 1000 l. Verschiedene Füllmengen. 1000 l

AUS DEM FASS GEPUMPT

KLEINSTGEBINDE

Castrol verpackt seine Produkte für den Einsatz von Schmierstoffen in geringeren Mengen in Einzelverpackungen verschiedener Größen. Bestimmte Spezialschmierstoffe sind auch nur in sehr geringen Mengen erforderlich. Kleine Verpackungsgrößen lassen sich sehr vielseitig und flexibel einsetzen. Castrol bietet kleine Verpackungen in 40 Größen und Füllmengen von 2 oz (ca. 57 g) bis 15 lbs (ca. 6,8 kg).

Am besten geeignet für:
  • ​Einfache ​​​Handhabung
  • Nutzung geringer oder sehr geringer Mengen
  • Seltene Nutzung

EIMER

20-l-Fette werden in offenen und Flüssigkeiten in geschlossenen Behältern angeboten. Ausgekleidete und nicht ausgekleidete Optionen aus Stahl und Kunststoff sind erhältlich.
Castrol stellt verschiedene Füllmengen bereit:
  • 18 kg
  • 30 kg
  • 20 l
  • 18 l
  • 5 G
  • 37 lb
Am besten geeignet für:
  • ​Einfache ​​​Handhabung
  • Verwendung geringer Volumen
  • Begrenztes Platzangebot/Stapeln erforderlich

FÄSSER

Wenn Sie größere Mengen Schmierstoff benötigen, können wir diese in großen Behältern bereitstellen, die höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards entsprechen. Das 55-Gallonen-Fass wird im industriellen Einsatz am häufigsten verwendet. 

Optionen aus Stahl und Kunststoff sind in verschiedenen Füllmengen erhältlich:
  • 180 kg
  • 200 kg
  • 400 lb
  • 55 G
  • 208 l
  • 200 l
Am besten geeignet für:
  • Konstanten Verbrauch
  • Gabelstapler verfügbar - ein volles Fass kann ca. 204 kg wiegen

LOSE WARE

In Einsatzbereichen, in denen große Mengen erforderlich sind oder die Schmierstoffzufuhr über Rohrleitungen erfolgt, ist ein vor Ort installierter Vorratsbehälter für die Lagerung loser Ware unter Umständen die effizienteste und praktischste Lösung.

In der Regel gibt es folgende IBC-Verpackungsgrößen:
  • 1,000 kg
  • 320 G
  • 950 kg
  • 980 kg
  • 2,400 lb
  • 2,600 lb
  • 2,050 lb
  • 3,400 lb
  • 440 G
  • 3,800 lb
  • 4,300 lb
  • 1,400 lb
Am besten geeignet für:
  • Verbrauch großer Mengen
  • Gabelstapler vorhanden

UMWELT

Umweltschutzgesetze wirken sich auch auf die Verpackungsindustrie aus. Castrol erfüllt geltende Gesetze und bietet Lösungen, die in den Bereichen Gesundheit, Sicherheit und Umweltschutz vorteilhaft für Ihr Angebot sind. Diese Regeln gelten für Heizöl sowie jegliche andere Chemikalien oder Flüssigkeiten, die bei Kontakt mit dem Boden eine Bedrohung für die Umwelt darstellen können. Zusammen mit Ihnen können wir uns auch um zusätzliche Anlagenteile und Spender kümmern.

Weitere Informationen zu den gesetzlichen Regelungen erhalten Sie vom Umweltbundesamt: https://www.umweltbundesamt.de

LAGERUNG

Die Handhabung und Lagerung der Behälter sollte immer gemäß den Empfehlungen im Sicherheitsdatenblatt erfolgen, damit es nicht zur Kontamination oder Beeinträchtigung der Produktqualität kommt. Feuchtigkeit, Staubbelastung, Dämpfe, Temperaturen und Haltbarkeit sind alles Faktoren, die sich auf die Qualität und Leistung Ihres Schmierstoffes auswirken können. Die Schmierstoffverpackung sollte mit Sorgfalt gehandhabt werden.