Ablagerungen im Gasturbinen-Regelventil

Castrol Perfecto XPG sorgt für eine erhebliche Verbesserung der Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit

Bei zwei GE Frame 9FA Gasturbinen traten immer wieder untragbare Ausfälle auf. Trotz des Einsatzes eines zusätzlichen Reinigungssystems führte der Verschmutzungsgrad des Systems zu extrem hohen Mengen an unlöslichen Stoffen in dem Öl, das zur Schmierung der Moog Servoregelventile verwendet wurde. Häufige Fehlfunktionen führten zu außerplanmäßigen Ausfallzeiten, Vertragsstrafen und Produktionsverlusten. 

Als die Umstellung auf Castrol Perfecto XPG erfolgte, kam es zu einer unmittelbaren und erheblichen Reduzierung der unlöslichen Stoffe im System. Durch die Verbesserung der Systemsauberkeit wurden die Ablagerungsprobleme beseitigt und es konnte eine deutliche und nachhaltige Verbesserung der Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit erzielt werden.