HOLZWERKSTOFFE

Unsere Schmierstoffexperten lassen Sie den richtigen Schmierstoff für Ihre Holzwerkstoffpressen auswählen

Sowohl die Maschinen als auch die Schmierstoffe sind hohen Belastungen ausgesetzt: einerseits durch die hohen Geschwindigkeiten und Temperaturen, mit denen Holzwerkstoffpressen betrieben werden, andererseits aufgrund der gewünschten Reduzierung des Schmierstoffverbrauchs. 

Unsere Schmierstoffexperten haben Hochleistungsprodukte wie Viscogen KLK 28, Viscogen KLK 25 und Tribol 1421SG für die Schmierung von in Pressen eingesetzten Ketten entwickelt. Diese weisen die folgenden Eigenschaften auf: 
  • Schutz vor Reibung und Verschleiß bei hohen Temperaturen – für eine längere Lebensdauer der Kette
  • Niedrige Reibwerte – für niedrigeren Energieverbrauch
  • Hohe Temperaturstabilität – für einen niedrigeren Schmierstoffverbrauch
  • Kein Tropfen oder Abschleudern bei hohen Geschwindigkeiten oder Temperaturen – Reduzierung von Abfällen
  • Hohe Oxidationsbeständigkeit und keine harten Verkokungen – verringert Ablagerungen und den Wartungsbedarf
Die Kettenöle, Hochleistungsfette und Getriebeöle von Castrol reduzieren Ausfallzeiten und erhöhen die Produktivität sowie die Gesamtrentabilität.

Unsere Schmierstoffexperten empfehlen Ihnen für Ihre Anwendungen die folgenden Produkte:

Anwendung

Empfohlene Produkte

Parallam-Pressketten, Küsters-Presse, Siempelkamp ContiRoll und Dieffenbacher CPS

Dieses vollsynthetische Öl für Schmiersysteme mit hohen Tempera-turen bis zu +250 °C ermöglicht ein Eindringen in Bereiche mit geringen Zwischenräumen (Kettenstifte).
Hochtemperatur-Kettenöle für die anspruchsvollsten Hochtemperatur-Kettenanwendungen. Die Kombination aus extrem niedriger Flüchtig-keit und geringer Neigung zur Bildung von Ablagerungen reduziert den Schmierstoffverbrauch.

Hydraulik