TOP 10 KNIFFE FÜR IHR MOTORRAD

Kümmern Sie sich um Ihr Motorrad und es wird Sie nicht enttäuschen. Hier sind die top 10 Kniffe des Castrol-Honda Gresini Teams.

1

Reinigen Sie Ihr Motorrad: ein sauberes Motorrad ist ein sicheres. Haben Sie je ein schmutziges motoGP Motorrad gesehen? Nein. Dafür gibt es einen Grund - in sauberem Zustand können Pflegebedürftige Stellen an Kette, Bremsen etc. leichter identifiziert werden.

Es gibt viele spezielle Motorradreiniger auf dem Markt, so wie der Castrol Greentec Bike Cleaner oder das Castrol Silikon Spray um die Kunststoffteile zu schützen. Das Finish verpassen Sie Ihrem Motorrad am besten mit Castrol Bike Polish.

2

Man arbeitet hart, um ganz vorne dabei zu sein - also sorgen Sie für ein gutes Set-up. Denken Sie darüber nach, die Gabel und Stoßdämpfer zu entkleiden, zu überprüfen und neu zu ventilieren.

3

Ständige Beanspruchung der Bremsen führt zu Ablagerungen von Staub und Schmutz - mindestens einmal im Jahr sollten Sie die Bremssättel säubern. Wechseln Sie auch regelmäßig die Bremsflüssigkeit, z.B. mit Castrol Motorcycle Brake Fluid.

4

Verwenden Sie Castrol Power 1 Racing 4T Motorenöle in Ihrem Motorrad: Castrol Power 1 Racing 4 T ist ein vollsynthetisches Motorenöl für 4-Zylinder, Hochleistungmotoren. Es wurde in Zusammenarbeit mit dem Moto GP-Team (San Carlo Honda Gresini) entwickelt. Für ein Optimum an Leistungs- und Beschleunigungsvermögen!

5

Installieren Sie ein Motor CDR: Dieses elektronische Gerät arbeitet mit Ihrem Motor ECU und passt den Spriteinlass an, um die Leistungskurve zu glätten und die maximale Leistung sicher zu stellen.

6

Prüfen Sie TÄGLICH Ihren Reifendruck. Das ist der größte Einflussfaktor auf das Handling Ihres Motorrades.

7

Stellen Sie Ihre Kette richtig ein: Die Kette ist der entscheidende Faktor, wenn es um die Kraftübertragung auf die Straße geht. Zu lasch eingestellt, wird die Kette "springen"; zu fest und sie könnte reißen. Verwenden Sie Castrol Chain Cleaner zum Reinigen und anschließend das neue Castrol Chain Lube Racing für die Schmierung der Kette.

8

Verbessern Sie Ihre Bereifung: Es gibt viele unterschiedliche Reifentypen - auf einem Sportmotorrad (z.B. CBR600RR) kann es hilfreich sein, die Reifenwahl Ihrem Fahrstil anzupassen. Honda Gresini verwendet z.B. einen Bridgestone Reifen in der MotoGP. Wenn Sie ein Rennstrecken-Fan sind, wird der Bridgestone Battlax BT002 Racing Street gute Dienste verrichten - wenn Sie die Straße nicht verlassen, tut es auch der Battlax BT016.

9

Montieren Sie einen entsprechenden Schalldämpfer an ihrem Motorrad: Motorräder werden nach allgemeinen Standards gebaut; z.B. um Lärmschutzrichtlinien zu erfüllen. Ein "frei atmendes" Endrohr zu montieren, wird nicht nur für ein paar mehr PS sorgen, sondern kann auch Dellen in der Leistungskurve glätten.

10

Stellen Sie sicher, dass Ihr Motorrad "zu Ihnen passt". Motorräder werden gebaut, um möglichst vielen Bedürfnissen zu genügen. Deshalb ist es enorm wichtig, das Bike auf Ihren Körper anzupassen. Bei fast allen Motorrädern lassen sich die Hebel adjustieren, bei manchen sogar die Sitzposition.*
*Konsultieren Sie stets Ihren Versicherer, bevor Sie verkehrswesentliche Änderungen vornehmen.