BESTE LEISTUNG UNTER ANSPRUCHSVOLLEN BEDINGUNGEN

UNTER BEWEIS GESTELLTE LEISTUNG, AUCH MIT VERLÄNGERTEM ÖLWECHSELINTERVALL
Wir wollten beweisen, dass Castrol VECTON Long Drain auch mit längeren Ölwechselintervallen in Situationen, in denen der Motor besonders harten Konditionen ausgesetzt ist, weiterhin die volle Leistung liefert - also haben einen Test mit zwei ausgewählten LKW gemacht, welche beide unser Long Drain Öl verwendeten.
"Castrol VECTON Long Drain lieferte auch bei Rußpegeln von über 15% nach wie vor gute Leistung und bot weiterhin Schutz."
  • Bei den LKW handelte es sich um Mack MR688S Frontlader aus Georgia, USA
  • Statt der regulären 300 Stunden, liefen die Fahrzeuge auf 600-stündigen Ölwechselintervallen.
  • Für Vergleichszwecke wurde ein Kandidat ausgewählt, welcher niedrige Rußwerte hatte und eine typische Flottennutzung repräsentieren sollte. Der zweite Kandidat hatte besonders hohe Rußwerte, um ein Worst Case Szenario zu veranschaulichen.
WIE SCHLUG SICH UNSER ÖL BEI EINER GENAUEN UNTERSUCHUNG?
"Selbst bei einem verdoppelten Ölwechselintervall waren alle relevanten Bauteile dank Castrol VECTON Long Drain in einem vergleichbaren oder besseren Zustand als solche Motoren, welche mit herkömmlichen Öl auf einem normalen Ölwechselintervall fuhren."
Für diesen Test engagierten wir einen unabhängigen Prüfer, welcher die Motoren der beiden LKW beurteilen sollte. 

Zusammenfassung: 
  • Beide Motoren wurden als gleichwertig befunden, obwohl sie unter höchst unterschiedlichen Bedingungen betrieben wurden.
  • Alle Bauteile waren in einem gut wartbaren Zustand und waren in einem ähnlichen oder besseren Zustand als Motoren mit vergleichbarem Alter, welche mit herkömmlichem Öl bei Standard-Wartungsintervallen gefahren wurden.
Eine eingehende Motorinspektion zeigte, wie gut Castrol VECTON Long Drain tatsächlich ist:
  • Dieser LKW hatte eine problemfreie Betriebsgeschichte und entwickelte trotzdem Rußpegel von über 15%! Wir fanden eine Liste von Ursachen, die hierzu führten: defekter Ladeluftkühler, 5 fehlerhafte Einspritzdüsen, undichte Abgaskrümmerdichtung, gerissener Auspuff, gerissenes Turbinengehäuse des Turboladers.
  • Trotzdem erlaubte Castrol VECTON Long Drain es dem LKW, weiterhin sicher mit dem verlängerten Ölwechselintervall betrieben zu werden. Tatsächlich konnte ein unabhängiger Motorenprüfer die Einzelteile dieses Motors nicht von denen eines etwa gleichalten Motors, welcher keine Fehler hatte, unterscheiden. Auftrag erfüllt.
Möchten Sie mehr Beweise sehen? Schauen Sie sich unsere anderen Fallstudien an, um zu sehen, wie Castrol VECTON Long Drain LKW länger im Fahrbetrieb halten kann.