CASTROL UND HONDA

TOURENWAGEN-WELTMEISTERSCHAFT

Die Partnerschaft von Castrol und Honda zählt zu den längsten und erfolgreichsten im Motorsport. Heute ist Castrol sowohl der Lieferant für Schmierstofftechnologie als auch Namensgeber für das Castrol Honda World Touring Car Team. 

Die Saison 2016 brachte dem Team Erfolg: Die Fahrer Tiago Monteiro und Rob Huff konnten dreizehn Positionen auf dem Siegertreppchen einfahren – darunter drei Siege. Dadurch sicherte sich Honda in der Konstrukteursmeisterschaft den zweiten Platz. Für 2017 hat das Team den Weltmeistertitel fest im Blick. Auch soll die Position als beeindruckende Größe im Tourenwagenrennsport noch weiter ausgebaut werden. 

Die WTCC bildet die ideale Grundlage für die Zusammenarbeit zwischen Castrol EDGE und Honda, denn hier können gemeinsam Produkte weiterentwickelt, optimiert und unter anspruchsvollen Bedingungen im Wettbewerb getestet werden.